Lkw-Fahrer bei Unfall getötet

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am frühen Dienstagmorgen gegen 4 Uhr auf der BAB 6 zwischen Bad Rappenau und Sinsheim Steinsfurt. Ein Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug in Fahrtrichtung Mannheim unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache kam er kurz vor dem Parkplatz Am Bauernwald nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf den Standstreifen. Dort prallte er vermutlich ungebremst gegen einen im Ausfahrtbereich des dortigen Parkplatzes geparkten spanischen Sattelzug. Der Fahrer des auffahrenden Lkw wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er zog sich schwerste Verletzungen zu, denen er wenig später in einer Klinik erlag. Der Fahrer des geparkten Lkw, welcher sich zum Unfallzeitpunkt in seinem Führerhaus befand, wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen, sowie an Fahrbahn und Verkehrseinrichtungen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 150.000 Euro. Die BAB 6 musste aufgrund des Unfalls komplett gesperrt werden. Es wird voraussichtlich noch bis gegen 11 Uhr dauern, bis die Fahrbahn wieder vollständig frei gegeben werden kann.

Bilder Julian Buchner

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 30. Mai 2017, 11:58
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=120998 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen