Meckesheim: Auto schanzt auf B45 über Leitplanke

Alle Fotos: rna

Meckesheim. (red) An der Abzweigung B45 zur L549 zwischen Zuzenhausen und Meckesheim hat sich am 04.01.2020 gegen 0:45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Der Lenker eines BMW kam auf nasser Straße von der Fahrbahn ab, fuhr über die an der Abzweigung befindliche Mittelinsel der L549 und gradewegs gegen die Schutzplanke. Diese gab durch den Aufprall teilweise nach und bog sich nach hinten wodurch sie zu einer Art Rampe wurde. Das Unfallfahrzeug hob daraufhin ab, flog durch die Baumkronen der dahinter, etwas tiefer stehenden Bäume und landete schließlich auf dem Dach liegend in einem noch tiefergelegeneren Acker. Das Dach des Fahrzeugs wurde beim Aufprall auf den Boden stark eingedrückt – der Wagen wurde völlig zerstört. Bereits an der Schutzplanke sowie beim Flug durch die Bäume rissen auf der Beifahrerseite das Vorder- und Hinterrad ab. Wie durch ein Wunder wurden die beiden Insassen nicht in ihrem Auto eingeklemmt. Zwei Rettungswagen verbrachten die Verletzten zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Meckesheim war mit vier Fahrzeugen vor Ort um den Brandschutz sicherzustellen und die Unfallstelle auszuleuchten. Ermittlungen zur Unfallursache durch die Polizei dauern derzeit noch an.

Veröffentlicht am 4. Januar 2020, 05:10
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=160933 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen