Bleiben Sie informiert  /  Montag, 17. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Mehr als 1.000 Babys in einem Jahr!

2. Januar 2017 | Das Neueste, Gesellschaft

In der GRN-Klinik Sinsheim kamen im Jahr 2016 1.044 Babys zur Welt – ein neuer „Rekord“

(zg) Die Geburtenzahlen an der GRN-Klinik Sinsheim sind 2016 gegenüber dem Vorjahr erneut stark gestiegen – in einem Jahr kamen hier über 1.000 Babys zur Welt.

Dies ist eine Steigerung von rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr (930 Babys). Von 2014 auf 2015 betrug der Anstieg sogar 13,8 Prozent – zum Vergleich: Deutschlandweit stiegen in demselben Zeitraum die Geburtenzahlen um 3,2, in Baden-Württemberg um 4,9 Prozent (Quellen: Die Zeit / Statistisches Landesamt).

Ähnlich viele Geburten – nämlich genau 1.000 – waren es in Sinsheim zuletzt 1997 gewesen. Dr. med. Thomas Schumacher, Ärztlicher Direktor der GRN-Klinik Sinsheim und Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, begründet den Sinsheimer Babyboom wie folgt: „Seit Ende 2010 sind wir als ‚Babyfreundliche Geburtsklinik‘ zertifiziert. Das bedeutet, dass wir von Anfang an eine intensive Eltern-Kind-Beziehung fördern; dafür sind wir inzwischen in der Region bekannt und beliebt. Viele werdende Eltern wissen, dass wir neben der medizinischen Expertise zahlreiche Beratungsangebote rund um die Geburt haben, die ihnen den Einstieg ins Familienleben erleichtern.“

Das gesamte Team von Hebammen, Ärztinnen und Ärzten, Kinderkrankenschwestern sowie Still- und Laktationsberaterinnen ist in die Aktivitäten der nach Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und UNICEF ausgezeichneten „Babyfreundlichen Geburtsklinik“ eingebunden. Diese beginnen bereits in der Zeit vor der Geburt, beispielsweise durch die umfangreiche Aufklärung der werdenden Eltern in Infoveranstaltungen, Sprechstunden und Broschüren. Die individuelle Betreuung während der Geburt erfolgt durch Beleghebammen mit viel Berufserfahrung. Dadurch ist ein weitgehendes Eingehen auf die Bedürfnisse und Wünsche der Entbindenden möglich.

Anzeige SwopperNach der Geburt wird besonders großer Wert auf das sogenannte Bonding gelegt – die Entstehung einer vertrauensvollen körperlichen und seelischen Beziehung zwischen Eltern und Kind. Hier spielt vor allem die Stillberatung eine große Rolle, aber auch Angebote wie das 24-Stunden-Rooming-In und flexible Essenszeiten am Buffet im Mutter-Kind-Zentrum schaffen gute Voraussetzungen, um die Beziehung zwischen Eltern und Baby von Beginn an positiv zu gestalten. Darüber hinaus ist die kinderärztliche Versorgung durch tägliche Visiten kooperierender Kinderärzte sichergestellt. Und auch nach der Entlassung haben die Mütter die Möglichkeit, sich im „Babytreff“ professionellen Rat zu holen und auszutauschen oder Informationsveranstaltungen der Elternschule zu besuchen.

Nicht zuletzt die räumlichen Bedingungen spielen laut Chefarzt Dr. Schumacher eine wichtige Rolle in der Entscheidung für die Entbindung in der GRN-Klinik Sinsheim: „Die gesamte Mutter-Kind Station befindet sich im Klinikneubau, der im September 2016 eröffnet wurde. Alle Zimmer sind hell und freundlich mit optimalen Bedingungen für Mutter und Kind.“

Quelle: Stefanie Müller

Das könnte Sie auch interessieren…

Wasserburg und alla hopp!-Anlage in Schwarzach

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Zwei Mal im Monat werden Highlights und Geheimtipps der Sinsheimer Erlebnisregion vorgestellt. Heute an der Reihe: Die Wasserburg und die alla hopp!-Anlage in Schwarzach Die...

Ausbau der Kinderbetreuungsplätze

Erweiterung des Katholischen Kindergartens St. Michael In Sinsheim fehlt es derzeit an Kinderbetreuungsplätzen. Der Grund für die fehlenden Plätze ist eigentlich ein erfreulicher: Sinsheim ist für junge Familien ein attraktiver Wohnort und Lebensmittelpunkt. Die Stadt...

GRN-Klinik Sinsheim: Immer ein offenes Ohr für die Interessen von Patientinnen und Patienten

Elisabeth Link, Patientenfürsprecherin der GRN-Klinik Sinsheim, gibt Einblicke in Ihre Arbeit Seit Januar 2023 kümmert sich Elisabeth Link als Patientenfürsprecherin um die Belange der Patienten. Patientenfürsprecher sind unabhängige und ehrenamtlich tätige...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive