Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 03. März 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Mehrsprachige Energiespartipps veröffentlicht

18. Februar 2013 | Das Neueste, Politik

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat ein Merkblatt mit dem Titel „„Energiesparen zahlt sich aus”“ veröffentlicht. Neben Deutsch gibt es die Hinweise auch auf Russisch und Türkisch.

„„Unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft können alle Bürgerinnen und Bürger einen Beitrag für den Umweltschutz leisten und nebenbei noch ihren Geldbeutel entlasten“”, erklärten Integrationsministerin Bilkay Öney und Umweltminister Franz Untersteller hierzu in Stuttgart. Mit den Merkblättern könne die Landesregierung nun auch Menschen mit Migrationshintergrund erreichen, die die deutsche Sprache noch nicht so sicher beherrschen, zum Beispiel Neuzuwanderer.

„„Wir müssen uns alle bewusst sein, dass die billigste Energie diejenige ist, die wir erst gar nicht verbrauchen”“, erklärte Umwelt- und Energieminister Untersteller. Die jetzt veröffentlichten Hinweise zeigten daher auf, wie durch einfache Maßnahmen Energie gespart und Kosten gesenkt werden könnten. So erfordere zum Beispiel das richtige Verhalten beim Heizen und Lüften nur kleine Veränderungen im Alltag, sorge jedoch für eine gesunde Umgebung und zu großen Einsparungen, betonte Franz Untersteller. Ähnliches gelte für die Bereiche „Küche und Kochen“, „Bad und Waschen“, „Licht und elektrische Geräte“, „Gebäude“ sowie „Auto und Mobilität“, zu denen das Merkblatt ebenfalls leicht verständliche Tipps bereit halte.

„„Energiesparen ist ein wichtiges Thema – auch für Migranten”, betonte Integrationsministerin Öney. „Umso lobenswerter ist es daher, dass das Umweltministerium die Energiesparmerkblätter in mehreren Sprachen herausgibt.“

Das könnte Sie auch interessieren…

Sanierungsarbeiten auf der B 39 bei Sinsheim-Steinsfurt

Einschränkungen im Stadtbusverkehr ab 01. März 2024 Vom 01. bis 31.03.2024 wird der Knotenpunkt B 39 / L 592 im Bereich Sinsheim-Steinsfurt unter Vollsperrung saniert. Aufgrund der Baumaßnahme des Landkreises kommt es zu folgenden Einschränkungen/Ausfällen im...

Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht legt Amt nieder

Persönliche und familiäre Gründe Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht hat am 26. Februar überraschend bekanntgegeben, sein Amt zum 31. August 2024 niederzulegen. Seine Amtszeit läuft offiziell noch bis 2028. Am 2. Februar 2020 wurde er für eine zweite Amtszeit...

Museen sind wichtige Lernorte

Jens Brandenburg (FDP) besucht Technik Museum Sinsheim Um jede Menge PS, Motoren und sogar ein U-Boot ging es beim Besuch des hiesigen Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Brandenburg (FDP) im Technik Museum Sinsheim. Seit 2021 ist er Parlamentarischer Staatssekretär bei...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive