Mittendrin – nicht nur dabei

Reihener Konfirmanden wurden eingeführt

(zg) Mittendrin – nicht nur dabei waren im Mittendrin-Gottesdienst der evang. Kirchengemeinde Reihen die zwölf neuen Konfirmanden. Sie wurden mit Unterstützung der ehemaligen Konfirmanden der Gemeinde in einem abwechselungsreichen Gottesdienst am Samstag abend vorgestellt. Die Konfirmandenzeit steht unter dem Motto „Hand in Hand: Du sollst gesegnet sein – Du sollst ein Segen sein.“ Neben in diesem Jahr konfirmierten Jugendlichen, die jeden neuen Konfirmanden/jede neue Konfirmandin persönlich mit Namen begrüßten, wirkte auch das Mittendrin-Musikteam mit.

Mit neuen schwungvollen geistlichen Liedern erfreuten die Mitwirkenden die Gottesdienstbesucher. Pfarrer Erhard Schulz zeigte in seiner Ansprache den Lebenslauf eines/r Konfirmanden/in auf, wie er unter dem guten Segen Gottes gelingen kann. Mit einem Segenslied ging der Gottesdienst zu Ende. Das Mittendrin-Gottesdienst-Team dankte für den abschließenden Applaus und würde sich über eine Verstärkung sehr freuen (Kontakt Tel. 07261 5316 oder [email protected]). Anschließend war jede/r noch zu einem herzhaften Vesper eingeladen.

Quelle: Magdalena Fritz

Veröffentlicht am 20. Juli 2013, 13:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27735 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen