Neues Klettergerüst an der Grundschule Rohrbach

Erweiterung dank Unterstützung des Elternbeirats

Leuchtende Kinderaugen trotz trüben Wetters, dafür sorgte am vergangenen Freitag die Eröffnung des neuen Spielgeräts auf dem Pausengelände der Grundschule Rohrbach.

Das alte Klettergerüst, das 2002 auf Initiative der Eltern angeschafft worden war, war in die Jahre gekommen und sollte ersetzt werden. Knapp ein Viertel der Kosten trug der Elternbeirat. Erlöse bei Veranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt oder dem Martinsumzug machten dies möglich, ebenso wie der Sponsorenlauf, der ebenfalls 2002 initiiert wurde. Dank der Unterstützung durch den Elternbeirat konnte das Spielgerät der Grundschule erweitert werden und ist nun deutlich größer als zuvor.

Mitarbeitende der Stadt haben das Gerüst in den letzten Wochen aufgebaut. „Das ging ganz schnell“, betonten Schulleiter Björn Wingerter und die Elternbeiräte Markus Schumacher und Verena Häger.

Offiziell eröffnet wurde das Spielgerät durch Oberbürgermeister Jörg Albrecht, Ortsvorsteher Friedhelm Zoller, Schulleiter Björn Wingerter und die Elternbeiräte. Die eigentliche Hauptrolle übernahmen aber die beiden Schülerinnen Maya und Marie, die stellvertretend für alle Grundschulkinder das Absperrband durchschneiden durften. Die neue Anlage wurde daraufhin umgehend von den Schülern mit großer Freude erobert.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 5. Dezember 2022, 16:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=175742 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen