OB Albrecht beim Netzwerk Suchtvorbeugung

OB Jörg Albrecht besuchte das Netzwerk zur Suchtvorbeugung Sinsheim

Trotz seines knappen Terminkalenders besuchte Oberbürgermeister Jörg Albrecht am 02. Oktober 2012 das Netzwerk zur Suchtvorbeugung Sinsheim in den Räumen des Jugendhauses Sinsheim.

Rüdiger Dunst, von der Suchtberatung Heidelberg, dankte OB Albrecht für seinen Besuch und erläuterte in einer kurzen Einführung, dass das Netzwerk vor allem Jugendliche beim leichtsinnigen und sorglosem Umgang mit Alkohol mahnen und sensibilisieren will.

Vor dreieinhalb Jahren ist das Netzwerk, das von Alt-Oberbürgermeister Rolf Geinert und der Suchtberatung Heidelberg/Sinsheim initiiert wurde, gegründet worden. Das Netzwerk ist kein Verein oder eine Agenda und somit auf  Spenden angewiesen. Alle Plakat-Aktionen konnten bisher durch Sponsoren finanziert werden.  Die Stadtverwaltung hat einen Raum im Jugendhaus für das monatliche Treffen zur Verfügung gestellt, und auch bei der Verteilung der Plakate „SUCHsT DU WAS“ für die Dorffeste unterstützt der „Postdienst“ der Stadt Sinsheim die Gruppe.

Diese Unterstützung ist genauso wertvoll und wichtig, wie die der Sponsoren, so Dunst. OB Albrecht zeigte sich dankbar, dass es dieses Netzwerk in Sinsheim gibt.
Er sehe das Problem Jugend und Alkohol selbst bei verschiedenen Festen und Anlässen. Erstaunte Gesichter beim Netzwerk, als OB Albrecht von der Jubiläumsveranstaltung des BUDO-Club Sinsheim am 29.09.2012 erzählte.
Ein „alkoholfreies“ Jubiläum! Respekt, denn eigentlich kann man sich ein Jubiläumsfest „Ohne“ nicht vorstellen. Aber der BC Sinsheim zeigte damit, dass es geht!

Das nächste Projekt des Netzwerks ist es, einen Info-Flyer zur „Gelben Karte für Jugendliche“ zu erstellen, der vom Land Baden Württemberg und der Landkreise initiert wurde. Darin wird auf die Konsequenzen für Jugendliche oder junge Erwachsene, die wegen Alkoholmissbrauch und Aggressionsdelikten auffallen, hingewiesen. Auch hier sicherte Oberbürgermeister Jörg Albrecht Unterstützung zu, zum einen durch die Veröffentlichung im Stadtanzeiger und zum anderen auf der Homepage der Stadt Sinsheim. Der Flyer wird vom Netzwerk gemeinsam und in in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Jugendhauses Sinsheim Marianne Selka, Eric Fuchs, sowie Birgit Venohr von der Polizei Sinsheim entworfen.

Nach einer knappen Stunde musste OB Albrecht leider schon zu seinem nächsten Termin, der dienstäglichen Stadtratsitzung. Er sicherte nochmals seine persönliche Unterstützung zu und wird auch versuchen, das ein oder andere Mal zum Treffen des Netzwerks kommen.

Fazit: Es war ein sehr gutes und konstruktives Gespräch mit OB Jörg Albrecht, aus dem das Netzwerk gestärkt seine Arbeit fortführen wird.

Text und Bild: : Stefan Schubert

Veröffentlicht am 4. Oktober 2012, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=10766 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen