Palermo-Hermann kommt zur Agri Historica nach Sinsheim

(zg) Die Agri Historica kann in diesem Jahr am 26.+27. April 2014 in der Messe Sinsheim einen außergewöhnlichen Traktorfreund begrüßen. Palermo-Hermann besucht mit seinem vierrädrigen Reisegefährten die Agri Historica und plaudert gerne aus dem Nähkästchen und über seine große Reise nach Palermo – mit seinem Traktor und ohne ein Wort italienisch.

Nach 40 Jahren hat er ihn 2004 wahr gemacht – seinen Traum, einmal nach Sizilien zu fahren. Aber er reiste anders als andere. Hermann Staiger, “Palermo-Hermann”, hat sich mit seiner Traktorreise nach Sizilien einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Mit 75 PS und einem Wohnwagen an der Hängerachse war er insgesamt zehn Wochen unterwegs.
Durch Deutschland, quer über die Alpen und durch Italien führte ihn seine Reise. Übrigens ohne ein Wort Italienisch zu sprechen. Spätestens seitdem die Doku-Reihe “ARD exklusiv” die Geschichte und die Reise von Hermann Staiger im Fernsehprogramm zur besten Sendezeit ausstrahlte,
ist er der wohl bekannteste Niersteiner. Ob Rom oder Neapel, Messina oder Catania, überall wurde er von einem Fernsehteam begleitet, welches seine ungewöhnliche Fahrt dokumentierte. Dass er soviel Aufsehen erregen würde, soviel Bewunderung erfahren, damit hätte er nie gerechnet.
Wo immer er ankam, kamen auch die Menschen zusammen – nett, hilfsbereit und gastfreundlich. Auf Sizilien umrundete er mit dem Mietwagen fast fünf Wochen die Insel und ließ sich von der Lebensart der Sizilianer beeindrucken. Nach 69 Tagen und über 5.000 Kilometern auf dem Traktor kehrte er wohlbehalten wieder nach Nierstein zurück, wo ihm ein mehr als warmer Empfang bereitet wurde. Noch immer kann man bei You Tube (Stichwort Palermo Hermann) mit Palermo-Hermann auf Italienfahrt gehen und seine einzigartige Traktorreise am Bildschirm verfolgen.

Am 26.+27. April ist Palermo-Hermann bei der Agri Historica zu Gast. Mit dabei ist natürlich sein geliebter Traktor, der ihn bis nach Palermo begleitet hat und darüber hinaus viele Informationen und Erinnerungen rund um seine einzigartige Reise nach Italien. Passend zur Sonderschau IHC bringt er zusätzlich ein wahres Schmuckstück mit zur Agri Historica: einen IHC CD Deering F12 G Diesel, Baujahr 1938. Außerdem hat der Winzer aus Nierstein edle Tropfen aus seinem Weingut im Gepäck, die er den Besuchern der Agri Historica zur Verkostung und zum Kauf anbietet.

Auch das beliebte Traktorkino ist wieder in Betrieb. In heimeliger Kinoatmosphäre können Freunde historischer Landmaschinen echte filmische Leckerbissen genießen. Gezeigt werden beispielsweise „Mehr Erfolg durch IHC. Vorstellung des IHC 523 Schleppers“ aus dem Jahr 1965,  „Auf zum Dreschen“ aus dem Jahr 1956 oder „Der eiserne Bulldog. Lanz-Werksgeschichte von 1910-1994“.

Das alte Handwerk des Korbflechtens erlernen kleine (und auch große) Besucher der Agri Historica bei Freddy Bopp. Der kunstfertige Korbflechter bietet gegen einen Unkostenbeitrag einen Workshop im Körbe flechten an. Natürlich dürfen die durch eigener Hände Arbeit entstandenen Körbchen anschließend mit nach Hause genommen werden. Auch der inzwischen einzige und kurz vor dem Ruhestand stehende Holzschuhmacher Baden-Württembergs, Walter Michners, ist wieder dabei und präsentiert sein seltenes und außergewöhnliches Handwerk. Wer die Herstellung eines Holzschuhes hautnah erleben oder selbstgefertigte Holzschuhe erwerben möchte, hat auf der Agri Historica hierfür die vielleicht letzte Gelegenheit.

Veranstaltungsdatum:

26. + 27. April 2014

Öffnungszeiten:                                                       

Samstag und Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene  10,- €, Ermäßigt  8,- €, (Jugendliche zw. 9 und 17 Jahren, Schüler, Studenten, Rentner und Behinderte), Familienkarte 20,- € (max. 2 Erw. + 2 eigene Kinder)

Die Messe Sinsheim GmbH bietet Platz für außergewöhnliche Ideen. Die Halle.6 ist eine Multifunktionshalle mit großzügigem Außengelände und kann über die A 6 -Autobahnabfahrt Sinsheim Süd- direkt angefahren werden. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung. Durch die S-Bahn-Anbindung ist Sinsheim auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Die Agri Historica wird von der Messe Sinsheim veranstaltet. Ideeller Träger und Mitveranstalter ist der Oldtimerschlepperclub Kurpfalz OSCK e.V.

Quelle: Messe Sinsheim

Veröffentlicht am 31. März 2014, 11:34
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=39631 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen