Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung am Rande der Sinsheimer Kneipentour

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – In der Nacht zum Sonntag kam es vor einem Cafe auf dem Burgplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen ca. zehn Personen. Ein 49-Jähriger wollte den Streit gegen 2 Uhr schlichten, erhielt jedoch von einem ca. 22 Jahre alten, etwa 175 cm großen Mann, der mit blauem T-Shirt und kurzer Hose bekleidet war, einen Tritt gegen die rechte Brustseite. Im Laufe der darauffolgenden Auseinandersetzung stürzte auch ein Security-Mitarbeiter zu Boden und verletzte sich; wenig später meldete sich ein weiterer Mann, der sich bei dem Gerangel ebenfalls Verletzungen zugezogen hatte, bei der Polizei.

Im Rahmen der Fahndung konnte im Bereich des Bahnhofes ein 22-Jähriger aus Heidelberg stammender Mann angetroffen werden, der auch Verletzungen an den Händen hatte.

Die Ermittlungen werden von den Beamten des Polizeireviers Sinsheim geführt. Zeugen, die Angaben zu dem Streit bzw. zu den beteiligten Personen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 9. April 2018, 13:25
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=138182 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13