Rattenbekämpfung 2013

(zg) Zu den vielfältigen Aufgaben der Stadt Sinsheim gehört auch die regelmäßige Durchführung der Rattenbekämpfung. Die Ratten richten als gefährliche Krankheitsüberträger auch großen wirtschaftlichen Schaden an.

Nur regelmäßige intensive Bekämpfungsaktionen beschränken die von diesen Schädlingen ausgehende Gefahr auf ein Minimum. Die Stadt Sinsheim wird daher in den nächsten Tagen eine Bekämpfungsaktion durchführen, die sich vor allen Dingen auf die Kanalisation im gesamten Bereich von Sinsheim und seinen Stadtteilen erstreckt.

In diesem Zusammenhang weist die Stadtverwaltung Sinsheim nochmals eindringlich auf die Bestimmungen der polizeilichen Umweltschutzverordnung der Stadt Sinsheim hin, wonach auch die Eigentümer von bebauten, unbebauten sowie landwirtschaftlichen oder gärtnerisch genutzten Grundstücken innerhalb der geschlossenen Ortschaften verpflichtet sind, eine Rattenbekämpfung durchzuführen, wenn sie Rattenbefall feststellen.

Zuwiderhandlungen gegen die polizeiliche Umweltschutzverordnung können als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu 500,– € geahndet werden.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 30. Oktober 2013, 09:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=32570 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen