„Rechts vor Links“ nicht beachtet

mehrere tausend Euro Schaden 30.06.2015 | 10:59 Uhr

Sinsheim (pol) – Vorfahrtsverletzung war die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend, kurz vor 20 Uhr in der General-Sigl-/Friedrich-Hecker-Straße ereignet hat. Eine aus Sinsheim stammende Ford Focus-Fahrerin hatte die Vorfahrtsregel „rechts vor links“ nicht beachtet und kollidierte mit dem Audi eines 48-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Crash zum Glück niemand; Sachschaden entstand in Höhe von mehreren tausend Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 30. Juni 2015, 11:24
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=68061 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12