Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 25. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Regionwetter ab – für Donnerstag, 04.Februar 2016

4. Februar 2016 | Allgemeines, Das Neueste

für Donnerstag, 04.Februar 2016
Heute Mittag ist es stark bewölkt, Wolkenlücken gibt es kaum. Von Nordwesten kommt Niederschlag auf, der sich rasch nach Südosten ausbreitet. Die Schneefallgrenze liegt zunächst noch bei 600 m und steigt im Westen bis zum Abend auf rund 800 m an. Die Tageshöchsttemperatur erreicht zwischen 0 Grad auf der Alb und 8 Grad am Rhein. Der mäßige Südwestwind nimmt im Tagesverlauf zu, ab Mittag treten bis ins Flachland starke bis stürmische Böen auf, im Bergland Sturmböen, auf Schwarzwaldgipfeln teils orkanartige Böen.

In der Nacht zu Freitag kommt es zu schauerartig verstärkten Niederschlägen, Schnee fällt nur noch im höheren Bergland. Es bleibt stark bewölkt. Bei Tiefstwerten von +6 bis -1 Grad ist im Bergland mit Glätte zu rechnen. Anfangs kommt es noch bis in die Niederungen zu Windböen, im höheren Bergland zu Sturmböen, auf den höchsten Schwarzwaldgipfeln zu schweren Sturmböen.

für Freitag, 05.Februar 2016
Am Freitag fällt bei dichter Bewölkung meist noch Regen. Erst am Nachmittag zieht der Niederschlag nach Bayern ab und es ist dann weitgehend trocken. Vor allem im Süden kommt dann die Sonne zum Vorschein. Dabei steigen die Tageshöchstwerte auf 5 Grad im Bergland und bis zu 12 Grad in der Ortenau. Der schwache Südwestwind frischt zeitweise auf.

In der Nacht zu Samstag ist es zunächst oft klar, später zeigen sich teils dichte hohe Schleierwolken. Es bleibt trocken, örtlich bildet sich Nebel, stellenweise auch mit Reifglätte. Die Tiefstwerte sinken auf +4 bis -3 Grad.

für Samstag, 06.Februar 2016
Am Samstag sind nach Auflösung örtlicher Nebelfelder meist nur Schleierwolken am Himmel. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 Grad im Bergland und 15 Grad im südlichen Rheintal. Der schwache bis mäßige Wind kommt aus südlichen bis südwestlichen Richtungen und lebt im Bergland stark böig auf.

In der Nacht zu Sonntag verdichten sich die Wolken, es bleibt aber noch trocken. Die Luft kühlt auf Werte zwischen +7 und -1 Grad ab.

für Sonntag, 07.Februar 2016
Am Sonntag ist es stark bewölkt oder bedeckt und von Westen kommt leichter Regen auf, Schnee fällt nur im höheren Bergland. Am Nachmittag erreicht der Niederschlag auch den Osten, von Westen her klingt er dann schon wieder ab. Die Luft erwärmt sich auf 4 Grad im Bergland und bis zu 11 Grad entlang des Rheins. Der mäßige Südwestwind lebt im Bergland stark bis stürmisch auf.

In der Nacht zu Montag ist es meist klar und niederschlagsfrei. Die Tiefstwerte liegen zwischen +7 und -1 Grad, im Bergland kann es glatt werden.

Deutschlandübersicht:

Offenbach, Donnerstag, den 04.02.2016, 11:30 Uhr –
„Zwischen hohem Luftdruck über dem zentralen Mittelmeerraum bzw. dem südlichen Mitteleuropa (immer noch EDWIN) und einem Sturmtiefkomplex über dem Nordostatlantik (steuerndes Tief PIA mit Kern südwestlich von Island plus Randtief QUIRINA, zunächst noch weit draußen) gelangt dank lebhafter Strömung mit eingelagerten Tiefausläufern in den kommenden Tagen teils sehr milde, teils etwas kühlere Meeresluft nach Zentraleuropa. Zeitweilige Niederschläge fallen meist als Regen, in der kommenden Nacht im Osten, sonst nur im Bergland z.T. als Schnee. Der zunächst noch stürmisch auffrischende Nordwestwind mit Orkanböen auf den Alpengipfeln flaut am Freitag ab. Am Sonnabend frischt der dann südwestliche bis südliche Wind erneut stark böig auf und ein windiges bis stürmisches Wochenende steht uns bevor. „

Quelle: DWD

Das könnte Sie auch interessieren…

Familienspaß in der Sinsheimer Erlebnisregion

Neue kostenlose Familienbroschüre mit Abenteuern für Groß und Klein ab jetzt erhältlich Familienzeit bekommt man nicht einfach, man muss sie sich nehmen – die Sinsheimer Erlebnisregion, der Norden des Südens, bietet hierfür mit ihren vielfältigen Familienangeboten das...

„Tag der Biotonne“: Gemeinsam gegen Plastik in Bioabfällen

Kampagne #wirfuerbio soll Plastikanteil im Bioabfall weiter reduzieren Die Ozeane versinken im Plastikmüll, während wertvolle Bioressourcen zunehmend durch Plastikverunreinigung bedroht sind. Eines der Hauptprobleme ist bekannt: Plastiktüten. Deshalb machen die AVR...

„Mach Mit – Fahr Rad“ – Rad-Aktion in Sinsheim

„Mach Mit – Fahr Rad“ - Radaktion am Samstag, den 29. Juni Auch in diesem Jahr organisieren der ADFC Rhein Neckar und die Agenda Gruppe „Radwegenetz“ eine Radaktion in Sinsheim. Ziel ist es, das Fahrradfahren in Sinsheim sichtbar zu machen. Radfahren kann einen...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive