[headlineinfo]

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Regionwetter ab – für Donnerstag, 20.August 2015

20. August 2015 | Allgemeines, Das Neueste

für Donnerstag, 20.August 2015
Heute Mittag und im weiteren Tagesverlauf dominiert in weiten Landesteilen starke Bewölkung. Einzig am Rhein und im Schwarzwald zeigt sich die Sonne öfter. Während es hier weitgehend trocken bleibt, ist in der Osthälfte örtlich mit Schauern und ganz vereinzelten Gewittern zu rechnen. Die Luft erwärmt sich auf Werte zwischen 19 Grad in Oberschwaben und 25 Grad in der Kurpfalz, 18 Grad werden es im Bergland. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger, in der Nähe von Gewittern oder kräftigen Schauern mitunter stark böig auflebender Wind aus Nordost.

In der Nacht zum Freitag klart es auf. Stellenweise bildet sich Nebel. Das Quecksilber sinkt auf 13 bis 8 Grad.

für Freitag, 21.August 2015
Der Freitag startet nach Auflösung örtlicher Nebelfelder heiter. Während der wärmsten Stunden sind häufig Quellwolken am Himmel, die in der Osthälfte den einen oder anderen Schauer bringen können, bevor sie sich abends wieder auflösen. Bei schwachem Wind aus nordöstlichen Richtungen steigt die Temperatur auf Werte zwischen 21 Grad im Bergland und in Oberschwaben und 28 Grad am mittleren Oberrhein.

In der Nacht zum Samstag ist der Himmel meist sternenklar. Die Temperatur sinkt auf 15 bis 7 Grad.

für Samstag, 22.August 2015
Am Samstag wird es sonnig. Tagsüber bilden sich nur wenige Quellwolken. Die Höchstwerte liegen zwischen 22 Grad in Oberschwaben und 29 Grad entlang des Rheins. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlichen Richtungen.

In der Nacht zum Sonntag ist es verbreitet klar. Die Luft kühlt auf 15 bis 8 Grad ab.

für Sonntag, 23.August 2015
Am Sonntag scheint morgens die Sonne, im Tagesverlauf ziehen aus Südwesten Wolken auf. Ab Mittag muss zwischen Rhein und Neckar örtlich mit ersten Schauern und Gewittern gerechnet werden. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 22 Grad im Bergland und 30 Grad am mittleren Neckar. Der Wind aus südöstlichen Richtungen frischt im Tagesverlauf auf.

In der Nacht zum Montag breitet sich mit Schauern durchsetzter Regen bis in den Osten aus. Die Temperatur sinkt auf 17 bis 11 Grad.

Deutschlandübersicht:

Offenbach, Donnerstag, den 20.08.2015, 11:30 Uhr –
„Wer heute Morgen in Norddeutschland aus dem Fenster geschaut hat, dem ist vielleicht der Spruch „Wie Sie sehen, sehen Sie nichts“ in den Sinn gekommen – denn mancherorts (insbesondere dort, wo es gestern geregnet hat und die Luft entsprechend feucht war) hatte sich dichter Nebel gebildet, die Sichtweiten lagen teilweise nur bei 100 Metern.
Und während die Sonne die dichte Nebelsuppe in den betroffenen Gebieten erst am Vormittag weitestgehend aufgelöst hat, scheint sie im Nordosten bereits seit Sonnenaufgang von einem wolkenlosen Himmel. Wie auch schon in den vergangenen Tagen ist der Nordosten, also etwa von der Ostsee bis zum Spreewald, heute der Gewinner was die Sonnenstunden angeht.

Aber auch im Norden, Westen und Südwesten zeigt sich im Tagesverlauf häufig die Sonne, wenngleich sie sich den Himmel dort mit einigen Wolken teilen muss. In den sonnigen Gebieten klettern die Temperaturen heute auf sommerliche 24 bis 28 Grad. Etwas kühler (um 20 Grad) und grauer bleibt es in Teilen der Mitte und des Südens: Vom Weserbergland über den Thüringer Wald bis nach Bayern halten sich dichtere Wolken, aus denen in der zweiten Tageshälfte auch Schauer fallen können. Vereinzelt sind auch Blitz und Donner dabei.

In den kommenden Tagen sorgt das kräftige Hochdruckgebiet ISABEL über Skandinavien für trockenes, sonniges und warmes Wetter, denn es blockiert jegliche atlantische Tiefausläufer.

Am morgigen Freitag gibt es demnach nur noch am Alpenrand letzte Regenwolken, während im Rest des Landes verbreitet die Sonne scheint. Am „ungestörtesten“ tut sie das erneut im Nordosten, aber auch sonst ziehen nur harmlose Wolkenfelder über den Himmel. Am Nachmittag können sich dann vor allem über dem Bergland zwar ein paar Quellwolken bilden, nass wird es dabei aber nur sehr selten. Bei angenehmen 22 bis 28 Grad kann das Wochenende bei einem kühlen Feierabend-Drink eingeläutet werden.

Am Samstag locken landesweit Sonne und badetaugliche Temperaturen zwischen 24 und 29 Grad ins Freibad. Und auch der Sonntag macht seinem Namen alle Ehre und sorgt mit ähnlichen Temperaturen wie am Vortag für bestes Ausflugswetter. Am Oberrhein sind sogar bis zu 30 Grad drin, bevor sich dort am Nachmittag von Südwesten erste Wolken nähern. Diese bringen dann gegen Abend kräftige Schauer und Gewitter mit, die sich dann in der Nacht zum Montag in die Wochenmitte ausbreiten.

Wer kann, sollte die Sonne am Wochenende also genießen, denn die Atmosphäre hält für uns einen wechselhaften, wolkigen und regnerischen Wochenstart bereit. „

Quelle: DWD

Das könnte Sie auch interessieren…

Wie man einen Schreibtisch auswählt

Der Schreibtisch ist das wichtigste Puzzleteil der allgemeinen Büroergonomie. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem bequemen Arbeitsplatz oder einem Hobbyraum sind, das Wichtigste ist, dass der Schreibtisch perfekt zu Ihren Zielen passt. Wir erklären Ihnen die...

Wie man ein Logo online erstellt

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, ist eines der ersten Dinge, die Ihnen in den Sinn kommen, das Erstellen eines Logos. Ein Logo ist ein wichtiger Bestandteil der Markenidentität. Es ist das Erste, was Kunden sehen und es macht einen bleibenden Eindruck. Doch nicht...

Sinsheim-Dühren: Vier Menschen bei Dachstuhlbrand verletzt

Gegen 00:30 Uhr am frühen Sonntagmorgen kam es in der Karlsruher Straße 50 in Sinsheim-Dühren zu einem Brandausbruch im Bereich eines Wintergartens in der Wohnung im ersten Obergeschoss eines Wohngebäudes. Ersten Ermittlungen zu Folge kam es dort zu einer Verpuffung...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Archiv

 

  • 2023
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen