Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 25. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Regionwetter ab Mittwoch, 18.Mai 2016

18. Mai 2016 | Allgemeines, Das Neueste

für Mittwoch, 18.Mai 2016
Heute Mittag und am Nachmittag zeigt sich bei einigen Wolken häufiger die Sonne, von Westen ziehen aber bereits dichtere Wolken heran. Ab dem späten Nachmittag werden in Baden sowie im westlichen Württemberg örtlich Schauer, zum Abend hin auch einzelne Gewitter erwartet. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 16 Grad im Bergland und örtlich 22 Grad an Rhein und Neckar. Dabei weht ein schwacher bis mäßiger, in Böen teils frischer Südwestwind. In Gewitternähe sind stürmische Böen möglich.

In der Nacht zu Donnerstag verdichten sich die Wolken weiter. Anfangs gibt es örtliche Schauer und Gewitter. Im Laufe der Nacht breitet sich teils schauerartiger Regen nach Osten aus, darin können auch einzelne Gewitter mit Starkregen eingelagert sein. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 12 und 6 Grad. In den Hochlagen des Schwarzwaldes sowie anfangs in Gewitternähe können stürmische Böen aus Südwest auftreten.

für Donnerstag, 19.Mai 2016
Am Donnerstag gibt es bei wechselnder bis starker Bewölkung einzelne Schauer, im Schwarzwald sind am Nachmittag vereinzelt Gewitter möglich. Anfangs fällt im Osten und Süden noch schauerartiger Regen. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 Grad im Bergland und um 18 Grad in der Kurpfalz. Der schwache bis mäßige Südwest- bis Westwind lebt vor allem in Schauer- und Gewitternähe böig auf.

In der Nacht zu Freitag sind die Wolken im Südosten zunächst noch dichter, anfangs fällt hier noch etwas Regen. Sonst lockern sie mehr und mehr auf und es bleibt trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 und 4 Grad.

für Freitag, 20.Mai 2016
Am Freitag wechseln sich Sonne und Wolken ab und es bleibt trocken. Dabei zeigt sich die Sonne im Südosten am häufigsten. Die Höchstwerte erreichen 15 Grad im Bergland und bis zu 21 Grad im Kraichgau. Der schwache bis mäßige Südwest-bis Westwind frischt zeitweise böig auf.

In der Nacht zum Samstag zeigen sich meist nur Schleierwolken und es bleibt trocken. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 11 und 4 Grad zurück.

für Samstag, 21.Mai 2016
Der Samstag startet sonnig. Im Tagesverlauf kommen einige, im Schwarzwald auch mal stärkere Quellwolken dazu. Es bleibt aber allgemein trocken. Die Luft erwärmt sich auf 19 Grad im Bergland und bis zu 25 Grad am Kaiserstuhl. Der Wind weht schwach bis mäßig mit frischen Böen aus Südwest.

In der Nacht zum Sonntag ziehen Wolkenfelder durch, teils ist es auch gering bewölkt. Es bleibt trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 13 und 7 Grad. Im Hochschwarzwald werden stürmische Böen aus Südwest erwartet.

Deutschlandübersicht:

Offenbach, Mittwoch, den 18.05.2016, 11:30 Uhr –
„Allgemein hat sich eine Westwetterlage eingestellt, d.h. zwischen hohem Luftdruck über Südeuropa und tiefem Luftdruck über Nordeuropa gelangt mit westlicher Strömung mäßig warme Meeresluft nach Mitteleuropa. Das bedeutet für uns in Deutschland konkret: Der am heutigen Mittwoch noch vorhandene Zwischenhocheinfluss (QUINTUS) wird durch das von Westen nahende Tiefdruckgebiet namens ARLETTE beendet, welches am morgigen Donnerstag in Deutschland für unbeständiges Wetter mit teils schauerartigen bzw. gewittrigen Regenfällen sorgt. Dabei regnet es an den Alpen auch länger andauernd, während es am Nachmittag von Westen her wieder aufheitert. Die Temperaturen steigen auf Maxima um 15 Grad im Süden und bis 23 Grad im Osten. Nach erneutem Zwischenhocheinfluss nähert sich am Freitag das Frontensystem des nächsten Tiefs namens BARBARA. So startet der Freitag teils wolkig, teils heiter und trocken, bevor es im Nordwesten zu regnen beginnt. Im Tagesverlauf erfassen die z.T. schauerartigen bzw. gewittrigen Niederschläge die gesamte Nordwesthälfte Deutschlands. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 17 und 22 Grad. Der Sonnabend gibt sich meist wetterberuhigt, nach Süden hin freundlich. Im Norden dagegen ist hier und da mit schauerartigen oder gewittrigen Niederschlägen zu rechnen. Die Temperatur steigt auf 19 bis 24 Grad. „

Quelle: DWD

Das könnte Sie auch interessieren…

Familienspaß in der Sinsheimer Erlebnisregion

Neue kostenlose Familienbroschüre mit Abenteuern für Groß und Klein ab jetzt erhältlich Familienzeit bekommt man nicht einfach, man muss sie sich nehmen – die Sinsheimer Erlebnisregion, der Norden des Südens, bietet hierfür mit ihren vielfältigen Familienangeboten das...

„Tag der Biotonne“: Gemeinsam gegen Plastik in Bioabfällen

Kampagne #wirfuerbio soll Plastikanteil im Bioabfall weiter reduzieren Die Ozeane versinken im Plastikmüll, während wertvolle Bioressourcen zunehmend durch Plastikverunreinigung bedroht sind. Eines der Hauptprobleme ist bekannt: Plastiktüten. Deshalb machen die AVR...

„Mach Mit – Fahr Rad“ – Rad-Aktion in Sinsheim

„Mach Mit – Fahr Rad“ - Radaktion am Samstag, den 29. Juni Auch in diesem Jahr organisieren der ADFC Rhein Neckar und die Agenda Gruppe „Radwegenetz“ eine Radaktion in Sinsheim. Ziel ist es, das Fahrradfahren in Sinsheim sichtbar zu machen. Radfahren kann einen...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive