Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 24. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Schlafen zwischen Löwen und Kamelen

18. Juni 2016 | Das Neueste, Freizeit, Photo Gallery

Die Zooschule Heidelberg macht‘s möglich!

Zoo-Camp1(zg) Am vergangenen Wochenende fand das erste Zoo-Camp im diesem Jahr statt. An drei weiteren Terminen im Sommer können Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren eine Nacht im Zoo verbringen. Das nächste Zoo-Camp der Zooschule findet statt vom 25. auf den 26. Juni. Von samstags um 17:00 Uhr bis sonntags um 11:00 Uhr begeben sich 20 mutige Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren unter anderem auf eine spannende Exkursion mit Fledermausdetektor und Nachtsichtgerät und übernachten anschließend auch im Zoo.

Samstags um 17:00 Uhr betreten die 20 Teilnehmer des Zoo-Camps mit Schlaf- und Rucksack bepackt den Heidelberger Zoo. Die bereits gespannten Kinder erwartet ein abenteuerliches Programm rund um die nachtaktiven Tiere des Zoos, bei denen sie das ein oder andere Mal ihren Mut und Einfallsreichtum unter Beweis stellen müssen.

Anzeige SwopperKeine anderen Menschen mehr im Zoo unterwegs

In der Dämmerung lernen die Kinder an verschiedenen Stationen ihre eigenen Sinne kennen, bevor es in einem Rundgang um die Sinne der Tiere geht. Bewaffnet mit Nachtsichtgerät und Fledermaus-Detektor gibt es auf dieser Exkursion Spannendes zu entdecken. Auf leisen Sohlen unterwegs im Zoo finden die Kinder heraus, welche Tiere nachts schlafen und welche zu dieser Zeit erst richtig aktiv werden. Auch der nächtliche Besuch im Raubtierhaus hinterlässt bleibende Eindrücke.

Gegen Mitternacht beginnt die spannende Nachtsafari, bei der die Kinder das eine oder andere Rätsel knacken müssen.

Müde und erschöpft legen sich schließlich alle in ihren selbst gebauten Strohbetten in der Scheune des Zoos schlafen. Begleitet von den nächtlichen Geräuschen im Zoo – wie dem Schnattern der Flamingos und den unheimlichen Rufen der Keas – fühlen sie sich ganz schnell wie in einem Camp mitten in der Wildnis!

Geweckt vom Gebrüll der Löwen erwartet die Teilnehmer am nächsten Morgen noch ein ausgiebiges Frühstück und eine kleine Überraschung, bevor sie um 11:00 Uhr glücklich und wohlauf von ihren Eltern abgeholt werden. Denn wer kann schon von sich behaupten, eine Nacht im Zoo verbracht zu haben?

Weitere Termine für die Zoo-Camps 2016:

25./26.6. – 9./10.7. – 23./24.7.

Den aktuellen Terminkalender und weitere Informationen zu den Angeboten der Zooschule finden Sie unter www.zooschule-heidelberg.de. Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter 06221-3955713.

Quelle: Dipl. Päd. Daniela Beckert

Das könnte Sie auch interessieren…

Sinsheimer Erlebnisregion: Thermen & Badewelt Sinsheim

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Alle zwei Wochen stellt die Sinsheimer Erlebnisregion Highlights bzw. bisher wenig bekannte Geheimtipps der Region vor. Heute an der Reihe: Die Thermen & Badewelt Sinsheim. Eines...

TSG verleiht Fisnik Asllani zum Zweitligisten SV Elversberg

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim verleiht den 21 Jahre alten Stürmer Fisnik Asllani für die nächste Saison an den Zweitligisten SV Elversberg. Der Vertrag des in Berlin geborenen Offensivspielers hat im Kraichgau noch eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2026. „Fisnik...

NASA-Astronautin Susan Still-Kilrain im Technik Museum Speyer

NASA-Astronautin Susan Still-Kilrain im Technik Museum Speyer – Space Shuttle Pilotin hält Vortrag über ihre Missionen Am Samstag, 17. August 2024, besucht die NASA-Astronautin Susan Still-Kilrain Europas größte Ausstellung zur bemannten Raumfahrt „Apollo and Beyond“...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive