Schwaigern: Doppelcrash in der Osternacht – Dann findet die Feuerwehr zwei Hasen

Foto: Julian Buchner

Zwei Einsätze zur gleichen Zeit forderten in der Nacht zum Ostersonntag den zahlenstarken Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Schwaigern. Gegen Mitternacht war ein mit zwei jungen Männern besetztes Kraftrad auf der K 2160 zwischen Schwaigern und Leingarten gefahren. In einer scharfen Linkskurve beim Sportheim verlor der Lenker des Zweirades die Kontrolle und fuhr geradeaus ins Feld. Die beiden Insassen hatten Glück im Unglück und wurden nur leicht verletzt. Mit Rettungswagen wurden sie in Kliniken nach Heilbronn eingeliefert. Fast zur gleichen Zeit erreichte ein weiterer Notruf über einen verunfallten Pkw im Bereich der Erddeponie die Rettungsleitstelle in Heilbronn. Auf halber Höhe – zwischen Stetten und Brackenheim – verlor die Lenkerin eines Toyota die Kontrolle über ihren Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Der Kleinwagen stürzte in der Folge eine rund 20 Meter tiefe Böschung hinab und blieb völlig zerstört auf der Seite liegen. Die Unfallfahrerin muss mehrere Schutzengel gehabt haben: Sie überstand den Unfall mit leichteren Blessuren. „Da keine weitere Gefahr vom Unfallfahrzeug ausging, wurde mit der Polizei vereinbart, die Bergung des PKW erst in den nächsten Tagen durch eine Fachfirma erledigen zu lassen“, so die Feuerwehr Schwaigern in einer Mitteilung. Auf dem Rückweg vom Einsatz begegnete den Floriansjüngern noch der Osterhase in Form von zwei ausgebüchsten Zwergkaninchen in Stetten. Diese wurden eingefangen und dem Eigentümer übergeben.

Veröffentlicht am 4. April 2021, 15:40
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=169210 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen