Schwaigern-Stetten: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Alle Fotos: Julian Buchner

Zwei verletzte Autofahrer hat ein Frontalzusammenstoß am Freitagnachmittag bei Schwaigern gefordert. Drei Fahrzeuge waren darin verwickelt, unter anderem ein Traktor. Den bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der Fahrer eines BMW gegen 15 Uhr die Kreisstraße 2160 zwischen den Schwaigerern Ortsteilen Niederhofen und Stetten befahren und setzte eingangs einer leichten Rechtskurve zum Überholen eines Traktor-Gespannes an. In Höhe der Zugmaschine kollidierte der BMW-Fahrer mit einem aus Richtung Stetten kommenden VW-Polo – er hatte den Gegenverkehr offenbar übersehen. Nach dem frontalen Zusammenstoß der beiden Pkw prallte der Wagen des Unfallverursachers seitlich gegen den Traktor, der VW schleuderte in der Folge in die Böschung und blieb dort quer zur Fahrbahn stehen. Nach Angaben der Rettungskräfte zogen sich die beiden Fahrzeugführer teils schwere Verletzungen zu. Nach Befreiung durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte aus Stetten und Schwaigern wurden sie mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Beide Fahrzeuge mussten im Nachgang abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung blieb die K 2160 längere Zeit voll gesperrt. 

Veröffentlicht am 18. September 2020, 16:41
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=167090 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15