Serie von Autoaufbrüchen

Sinsheim: (pol) Eine Serie von Autoaufbrüchen beschäftigt derzeit die Sinsheimer Polizei. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in den Stadtteilen Steinsfurt und Hoffenheim insgesamt neun Autos aufgebrochen. Die unbekannten Täter hatten jeweils eine Scheibe der Autos eingeschlagen und das Innere im Anschluss nach Wertsachen durchsucht. Hierbei wurde Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro, sowie zwei Mobiltelefone und ein Navigationsgerät erbeutet. Das Diebesgut war größtenteils offen in den Autos gelagert gewesen. Die Tatorte liegen in Hoffenheim in der Birkenstraße, der Bergstraße und Im Grund. In Steinsfurt wurden die Autos in der Röhrigstraße, der Lerchenneststraße und der Schönblickstraße aufgebrochen. Durch die Taten entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Sinsheim (07261/6900) entgegen.

Veröffentlicht am 2. August 2013, 20:41
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=28691 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen