Lkw-Brand auf der Tank- und Rastanlage Kraichgau-Süd

 2016-01-23 11:39:40

 (pol) – Ein brennender Sattelschlepper auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Kraichgau-Süd wurde Polizei und Feuerwehr am Freitagabend gemeldet.

Aus bislang ungeklärter Ursache hatte gegen 21:00 Uhr das Fahrerhaus eines geparkten Sattelschleppers mit rumänischer Zulassung Feuer gefangen. Der in der Kabine schlafende Fahrer hatte dennoch Glück im Unglück. Andere Fernfahrer wurden auf das Geschehen noch rechtzeitig aufmerksam und weckten den 50-Jährigen. Der Mann kam mit einer Rauchgasvergiftung und leichten Brandwunden an den Beinen in ein Krankenhaus. Das Schwerfahrzeug brannte bei Eintreffen der Feuerwehr bereits lichterloh und wurde -ebenso wie die Ladung- ein Raub der Flammen. Der Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt.

Das Wrack wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei übernommen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 23. Januar 2016, 12:50
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=83994 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen