Bleiben Sie informiert  /  Montag, 24. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Sinsheimer Jugendrat startet

16. Mai 2023 | > Sinsheim, Das Neueste, Jugend, Leitartikel

Auftakttreffen am 23. Mai im Jugendhaus

Jugendliche sollen zukünftig bessere Möglichkeiten haben, sich in Sinsheim mit ihren Meinungen, Ideen und Vorschlägen einzubringen. Bereits im letzten Jahr war beim JugendMeeting in der Halle der Carl-Orff-Schule der Vorschlag eingebracht worden, ein Gremium zu schaffen, in dem sich Jugendliche treffen und austauschen können.
Anfang dieses Jahres fand ein Planungstreffen in kleiner Runde statt, bei dem sich zwei interessierte Jugendliche eingebracht haben, um die Idee des Jugendrats weiterzuentwickeln. Anfang Mai wurden an der Theodor-Heuss-Schule, der Kraichgau Realschule und am Wilhelmi-Gymnasium Info-Veranstaltungen durchgeführt, bei denen der neue Jugendrat vorgestellt wurde. Am Gymnasium hatte die SMV eigens einen Kuchenverkauf in der Mittagspause organisiert, um die Schüler auf dieses neue Angebot hinzuweisen.
Nun geht die Planung in die nächste Runde:
Noch vor der Sommerpause finden zwei Treffen des neuen Jugendrates statt. Der Jugendrat soll ein offenes Treffen sein, an dem man ohne feste Mitgliedschaft oder ohne Wahl teilnehmen kann. Dabei sind alle Jugendlichen ab Klasse 7 (bzw. ab 13 Jahren) herzlich willkommen, die
* Ideen haben, die Sinsheim für Jugendliche attraktiver machen
* mit anderen Jugendlichen zusammen an kreativen Projekten arbeiten möchten
* der Meinung sind, dass junge Menschen bei politischen Entscheidungen auch gehört werden sollen.

Der Jugendrat möchte eine Plattform darstellen, wo man über diese Punkte in Austausch kommt und mit anderen Jugendlichen Projekte plant, Lösungswege für bestehende Problemanzeigen entwickelt oder gemeinsame Anliegen formuliert.
Die nächsten Treffen des Jugendrats finden am 23.05. und am 04.07. jeweils um 17:00 Uhr im Jugendhaus statt. Alle interessierten Jugendlichen sind eingeladen, zu kommen und sich einen Eindruck zu verschaffen. Dabei geht man keine Verpflichtung ein. Im Gegenteil: Wer von Beginn an dabei ist, hat die besten Möglichkeiten, den neuen Jugendrat mitzugestalten.
Eine kurze Anmeldung per E-Mail oder Telefon ist erwünscht. Wer im Vorfeld noch Fragen hat, kann sich gerne mit Kira Clemens (0173 2188205) oder Markus Bosler (07261 404261) vom städtischen Kinder- und Jugendreferat in Verbindung setzen. Die beiden sind auch per E-Mail unter [email protected] erreichbar.

Quelle: Stadt Sinsheim

 

Das könnte Sie auch interessieren…

6.000 Euro für Kindertageseinrichtungen

Die Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt und der Förderverein Sinsheimer Weihnachtsmarkt spenden an Sinsheimer Einrichtungen Seit der Vereinsgründung organisieren die Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt und der Förderverein Sinsheimer Weihnachtsmarkt regelmäßig...

Stadtradeln offiziell gestartet

Sinsheim ist mit mehr als 40 Teams dabei Die Stadt Sinsheim beteiligt sich seit vielen Jahren am Wettbewerb des Klima-Bündnisses, der in Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative Radkultur gefördert wird. Das Ziel: An 21 aufeinander folgenden Tagen sollen...

Leistungsträger stellen sich vor

Austausch in Waibstadt Mehrmals im Jahr treffen sich die touristischen Leistungsträger der Sinsheimer Erlebnisregion, um sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und die vorhandenen Angebote kennenzulernen. Dieses Mal waren die Leistungsträger zu Gast in der...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive