So bringt man mehr Schwung in die Beziehung

Im Laufe der Zeit kann es passieren, dass man seltener oder gar keine Zeit mehr im Bett miteinander verbringt. Sei es, weil das Liebesleben langweilig geworden ist oder man schlichtweg keine Zeit mehr findet. Es gibt effektive sowie einfache Möglichkeiten, um wieder mehr Schwung in die Zweisamkeit zu bringen und damit die gesamte Beziehung zu verbessern.

Ein prickelndes Erlebnis durch Spielzeug für Erwachsene

Es gibt verschiedene Gründe, warum Erwachsene nicht über sexuellen Sehnsüchte und das damit verbundene Verlangen sprechen. Teils hat es etwas mit dem eigenen Körpergefühl zu tun, aber auch mit Scham und der Angst vor Abneigung. Daher ist es wichtig, in einer Beziehung offen über das eigene Verlangen sprechen zu dürfen. Das gilt natürlich für beide Partner. Die Bedürfnisse beider Menschen sollten ausgesprochen und wahrgenommen werden. Sexspielzeug gibt es in verschiedenen Variationen und für jeden Geschmack. Ob ausgefallen, für Anfänger oder schüchterne Paare, Spielzeug für Erwachsene fördert die Experimentierfreude und macht Lust auf Neues. Für Einsteiger empfiehlt sich Gleitgel, welches für den analen, vaginalen und sogar oralen Verkehr geeignet ist. Es bringt eine prickelnde Brise und macht das Eindringen für beide Partner zum Vergnügen. Zudem gibt es Gleitgele sogar mit Geschmack, auf diese Weise wird oraler Sex für beide Partner zum Abenteuer. Handschellen, Federn und Augenbinden sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Gleitgele können zum Massieren oder in Verbindung mit Sexspielzeug genutzt werden. Dildos, wie etwa ein Strap-On, oder Vibratoren sind in verschiedenen Größen, für Mann und Frau sowie in allerlei Varianten erhältlich. Um herauszufinden, was das richtige für einen ist, gilt es, sich auf das Abenteuer einzulassen und es einfach mal auszuprobieren. Schritt für Schritt kann man sich so auf neue Erfahrungen einlassen und sogar neue Sehnsüchte entdecken. Sexspielzeug sorgt für Vergnügen und ist für alle Bedürfnisse geeignet. Analer Verkehr, Blowjobs oder BDSM wird mit den begehrten Spielzeugen zum Abenteuer.

Die Basis eines erfüllten Sexlebens

Mit dem Kauf eines Sexspielzeugs erhält man nicht automatisch ein erfülltes und ausgeglichenes Sexleben. Um aufeinander einzugehen, gilt es, die gegenseitigen Bedürfnisse auszusprechen und wahrzunehmen. Das erfordert etwas Mut. Mit etwas Übung ist es jedoch für alle Paare realisierbar. Hat man das Gefühl, im Alltag nicht ausreichend zeitliche Ressourcen zu haben, um über einander herzufallen, so sollte man feste Dates miteinander vereinbaren. Andernfalls hilft auch die Verabredung dazu, spontane Zeitpunkte zu nutzen, um Freude einander zu haben. Außerdem gilt es zu bedenken, dass Frauen häufig etwas länger brauchen, um in Fahrt zu kommen. Das Vorspiel eignet sich hervorragend dazu, um Startschwierigkeiten zu überwinden und um Lust auf mehr zu machen. Für das Vorspiel kann man Augenbinden, Federn, Massageöle oder eine gemeinsame Dusche nutzen. Eine Massage, Zärtlichkeit und intime Berührungen stimmen den Körper darauf ein, Freude und Lust aufeinander zu haben. Das Tempo sollte sich stets nach beiden Partnern richten. Erst nach diesem Schritt kommen Sexspielzeuge ins Bett. Um Neues auszuprobieren, benötigt man eine Prise Humor und eine entspannte Atmosphäre. Viele sexuelle Abenteuer ergeben sich erst im Laufe des Liebesakts.

Abwechslung macht Lust auf Neues

Langweiliger und eintöniger Sex lässt auch die Beziehung einschlafen. Häufig erlebt man eine derartige Zweisamkeit eher als Routineveranstaltung oder als Verpflichtung. Damit Paare sich wahrgenommen fühlen, sollte man Abwechslung in das Liebesleben bringen. Sei es, weil man auf Sexspielzeug zurückgreift oder Gelegenheiten außerhalb des Betts nutzt, um Spaß miteinander zu haben. Die Auswahl an Möglichkeiten und Hilfsmitteln, die die sexuelle Beziehung zueinander aufpeppen, ist nahezu unendlich. Für jedes Paar findet sich der passende Weg, um wieder mehr Lust aufeinander zu haben, die Beziehung zu intensivieren und das Sexleben auf ein neues Level zu heben.

Es gibt viele Gründe, wieso das Sexleben vieler Paare im Laufe der Zeit einschläft. Sei es, weil es zur Routine geworden oder es einfach nicht mehr aufregend genug ist. Wenn man sich bewusst Zeit füreinander nimmt, auf die gegenseitigen Bedürfnisse eingeht und Neues ausprobiert, ebnet man einen Weg, um wieder Lust aufeinander zu verspüren. So verbessert sich das Sexleben und die Beziehung auch.                                    

Veröffentlicht am 6. April 2022, 19:58
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=173640 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen