„Sonntags um zwei“

Öffentliche Stadtführung am 3. April mit Attila Kollar

Stadtführer 2014(zg) Stadtführer Attila Kollar hat einiges über die wechselvolle Geschichte Sinsheims zu berichten. Von den Kelten über die Römer, den Franken, den Wittelsbachern, der Kriege im 16. und 17. Jahrhundert bis zur Neuzeit. Auf interessante Art geht er auf die Entwicklung von der einst landwirtschaftlich geprägten Kleinstadt zum modernen Ort mit seinen touristischen Leuchttürmen Auto & Technik Museum, Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Thermen & Badewelt und der „alla hopp“-Anlage ein.

Alle, die sich für die Stadtgeschichte interessieren, sind herzlich eingeladen, an der Stadtführung teilzunehmen. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Stadt- und Freiheitsmuseum (Altes Rathaus, Hauptstr. 92). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten: 4 € pro Person.
Anzeige SwopperVeranstalter für die öffentlichen Stadtrundgänge ist der Verein „Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.“ Die nächsten öffentlichen Stadtführungen in diesem Jahr finden statt am 17. April, 5. Juni, 3. Juli, 7. August sowie am 4. und 25. September.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 28. März 2016, 07:15
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=88721 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen