SPD Ortsverein NBH Winterfeier

(zg) Mitglieder und Freunde des SPD Neckarbischofsheims trafen sich, wie jedes Jahr zur traditionellen Winterfeier. Im Rahmen dieser Feier wurden die langjährigen Mitglieder geehrt.

Vorsitzende Franziska Legat begrüßte im gutbesuchten Proberaum des Singvereins neben Mitgliedern, Gästen und Jubilaren auch den Bundestagabgeordneten Dr. Lars Castellucci und Thomas Funk, den Kreisvorsitzendenden der SPD Rhein-Neckar. Beide übernahmen gemeinsam die Ehrung der Jubilare, die mit Urkunden und Ehrennadeln belohnt wurden.

Alexander Abadschieff wurde für 25-jährige treue Mitgliedschaft geehrt. In seiner Laudatio stellte Castellucci dessen Engagement für seine jahrelange aktive Mitarbeit in der SPD heraus. Abadschieff war Gemeinderat der Stadt Neckarbischofsheim und kandidierte bei der Bürgermeisterwahl 2004 und bei der Kreistagswahl 2014. Auch im SPD-Ortsverein arbeitet er bis heute aktiv und engagiert mit.

Gerhard Balner ist seit 30 Jahren Mitglied der SPD und hat seit vielen Jahren das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins inne. Er engagierte sich zudem viele Jahre im Vorstand der SPD Rhein-Neckar. Dort setzte er sich ganz besonders für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein.

Anzeige SwopperThomas Funk verlas die Urkunden und gratulierte sehr herzlich. Zur Zeit des Eintritts von Alexander Abadschieff war Björn Engholm SPD Bundesvorsitzender, zur Zeit des Eintritts von Gerhard Balner stand Willy Brandt der Bundes-SPD vor.

Die Jubilare Emmi und Alfred Bayer, die bereits 40 und 45 Jahre lang Mitglieder der Sozialdemokratischen Partei sind, konnten leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mitfeiern. Die Anwesenden wünschen Ihnen gute Besserung.

Die Nominierung des SPD Kanzlerkandidaten Martin Schulz, Hoffnungsträger der SPD zur Bundestagswahl, wurde sehr positiv aufgenommen. Durch seinen aktiven Einsatz kam die Gerechtigkeitsdebatte wieder in Schwung, Martin Schulz will Gerechtigkeitslücken schießen. Obwohl der Gesetzliche Mindestlohn, dank Andrea Nahles, seit 2 Jahren rechtlich verpflichtend sei, erhalten nur 50 % der Mindestlöhner den gesetzlichen Satz. Dies müsse künftig exakt kontrolliert werden, dies will Martin Schulz durchsetzen. Diese Aufgabe liege beim Zoll, der der Finanzbehörde unterstellt ist, so Schulz.

Quelle: Stadt Neckarbischofsheim

Veröffentlicht am 20. Februar 2017, 18:40
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=114238 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen