Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 15. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Spiel´s nochmal, Sam

12. Dezember 2014 | Badische Landesbühne, Das Neueste, Photo Gallery

Förderpreisträger Philip Badi Blom als Allan Felix in Woody Allens Komödie Spiel´s nochmal, Sam an der Badischen Landesbühne

Spiel's nochmal, Sam_q1_Schwabe, Blom, Laier_Foto Peter Empl(zg) Am Mittwoch, 17. Dezember 2014, zeigt die Badische Landesbühne in der Stadthalle in Sinsheim mit Spiel´s nochmal, Sam ein Frühwerk von Woody Allen, mit dem der amerikanische Autor sich endgültig als einer der wichtigsten Komödienschreiber etablieren konnte.

Im Mittelpunkt steht der Filmkritiker Allan Felix, für den nach der Trennung von seiner Ehefrau eine Welt zusammenbricht. Verzweifelt versucht er hinter das Erfolgsgeheimnis von Humphrey Bogart zu kommen. Bogart wird zu seinem Alter Ego, der ihm bei allen folgenden Dates mit Rat und Tat zur Seite steht. Als sich Allen aber in die Frau seines besten Freundes verliebt, weiß selbst Humphrey Bogart nicht mehr weiter.

Spiel's nochmal, Sam_q2_Schwabe, Blom_Foto Peter EmplBei der Premiere am Broadway stand Woody Allen selbst als Allan Felix neben Diane Keaton als Linda auf der Bühne. Erst später entstand nach dem Stück der Film, in dem Allen ebenfalls die Hauptrolle übernahm.

In der Inszenierung von Carsten Ramm übernimmt Förderpreisträger Philip Badi Blom die Rolle des neurotischen Filmkritikers. Der Förderpreis für junge Ensemblemitglieder wird vom Freundeskreis Badische Landesbühne einmal im Jahr für herausragende künstlerische Leistungen verliehen.

ANZEIGE


01_Goods 468x60

Spiel's nochmal, Sam_h2_Laier, Blom_Foto Peter EmplWir haben uns mit Philip Badi Blom unterhalten.

Allan Felix wurde von seiner Ehefrau verlassen und ist davon überzeugt, nie wieder eine solche Liebe zu erfahren. Er wäre nur zu gerne ein wahrer Frauenheld wie sein großes Vorbild Humphrey Bogart im Film Casablanca. Herr Blom, wie sehen Sie diese Rolle?

Für mich ist Allan Felix wie ein Kind oder vielleicht wie ein Jugendlicher, der auf der Suche nach seiner eigenen Identität ist. Er versucht wie sein Vorbild zu sein und vergisst sich selbst dabei. Allan Felix hat ständig Tagträume, in denen theoretisch alles möglich ist. In seiner Fantasie sieht er sich sowohl als Frauenheld, aber auch träumt er vom Scheitern. Je mehr er sich in diese Tagträume vertieft, umso unsicherer wird er in der realen Welt. Nur wenn er alleine ist, ist er so, wie er eben ist. Beziehungsweise in Lindas Gegenwart, die mit seinem Freund Dick zusammen ist, bleibt Allan er selbst. Das finde ich das Spannende an dieser Rolle. Ständig spielt er etwas vor, um Eindruck zu schinden. Besonders wenn er dabei scheitert und es dadurch komödiantisch wird, habe ich richtig Spaß an der Rolle.

Spiel's nochmal, Sam_h1_Blom, Berg_Foto Peter EmplIst es für Sie von Bedeutung, dass der Autor sowohl bei der Uraufführung, als auch im Film die Hauptrolle gespielt hat?

Ich versuche nicht Woody Allen zu sein. Ich versuche mit Hilfe von allen Informationen, die der Text mir bietet, Allan Felix zu verkörpern. Allerdings lässt Woody Allen ja gerne sich selbst in seine Stücke einfließen. Insbesondere Allan Felix ist ein offensichtlich künstlich geschaffenes Abbild von Woody Allen. Zwangsläufig nehme ich somit Wesenszüge von Woody Allen an. Aber ich bin nicht Woody Allen. Oder? Jetzt fühle ich mich genauso wie Woody Allen …

Entdecken Sie denn auch an sich Ähnlichkeiten mit Allan Felix?

Ja. Vielleicht sind meine Tagträume nicht ganz so ausgeprägt wie bei Allan Felix, aber ich stelle mir auch immer wieder vor, wie ich die eine oder andere Situation mit anderen Charaktereigenschaften meistern würde. In der Realität verhalte ich mich dann doch wieder anders. Und ich bin ein sehr schüchterner Typ. Flirten und fremde Frauen anzusprechen gehört nicht gerade zu meinen Stärken. Da könnte ich mir zum Beispiel auch ein Scheibchen von Humphrey Bogart abschneiden …

Haben Sie auch Vorbilder so wie Allan Felix?

Ich habe viele Vorbilder für verschiedene Situationen. In schwierigen Momenten überlege ich schon manchmal, wie wohl eins meiner Vorbilder reagieren würde. Aber ich glaube es gelingt mir ganz gut, mich selbst nicht zu verlieren und immer noch Philip Badi Blom zu sein. Das ist es auch, was Allan Felix in Spiel´s nochmal, Sam lernen muss. Ich glaube aber auch, dass Vorbilder sehr wichtig sind. Sie geben uns Mut das zu erreichen, was zunächst schwer zu sein scheint. Und wer weiß, wenn man dabei seinen eigenen Stil entwickelt und sich treu bleibt, wird man vielleicht auch zu einem Vorbild für andere.

Vielen Dank für das Gespräch!

Spiel's nochmal, Sam_q3_Blom, Berg, Schwabe, Dürschmied_Foto Peter EmplZur Person:

1985 in Krefeld geboren, absolvierte Philip Badi Blom von 2007 bis 2011 sein Schauspielstudium an der Akademie für Darstellende Kunst in Ulm. Anschließend folgte sein Engagement an der Badischen Landesbühne, wo er zunächst im Kinder- und Jugendtheater zu sehen war, bevor er seit der Spielzeit 2012.2013 im Abendspiel engagiert ist. In der letzten Spielzeit wurde Philip Badi Blom mit dem Förderpreis des Freundeskreises der Badischen Landesbühne für seine herausragenden künstlerischen Leistungen ausgezeichnet.

Mit: Kathrin Berg, Juliane Schwabe; Philip Badi Blom, Philipp Dürschmied, René Laier

Inszenierung: Carsten Ramm

Ausstattung: Ines Unser

Lichtgestaltung: Tilo Schwarz

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 19.30 Uhr

Sinsheim, Stadthalle

Kartenvorverkauf:

Bürgerbüro der Stadtverwaltung, Telefon 07261.404136

Buchhandlung Doll, Telefon 07261.2322

Bücherland, Telefon 07261.64288

Quelle: Badische Landesbühne

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Jede Menge Nachwuchs begeistert in Tripsdrill

Wildparadies Tripsdrill, Cleebronn: Über 60 verschiedene Tierarten leben auf 47 Hektar Wald- und Wiesenflächen. Und zahlreiche von ihnen waren in diesem Frühjahr in Sachen Nachwuchs sehr aktiv, wie man jetzt beobachten kann. Von europäischen Wölfen über Wildkatzen bis...

Auf ein Eis mit Dr. Albrecht Schütte

Am Freitag, 14. Juni 2024, lädt der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte (CDU) alle Interessierten zu einem Eis und Gesprächen ein Ab 16:30 Uhr können Sie ihn im Eiscafé Balducci in Sinsheim-Steinsfurt treffen. Gerne kann man sich über Landespolitik,...

Erfolg für Unternehmen aus Sinsheim und Waibstadt

„Spitze auf dem Land“: CCI Fördertechnik und GPA werden gefördert Innovationen der Spitzenklasse: Dafür wurden jetzt zwei Unternehmen aus dem Rhein-Neckar-Kreis mit Fördergeldern belohnt. Die GPA GmbH für GROB GmbH aus Sinsheim und CCI Fördertechnik GmbH aus Waibstadt...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive