Sprinter auf A6 bei Sinsheim völlig zerstört – Ausweichversuch am Stauende

Alle Fotos: Julian Buchner

A6/Steinsfurt. (red) Angesichts des enormen Trümmerfeldes grenzt es an ein Wunder, dass hier niemand verletzt wurde. Bergungsunternehmen waren bis in den Nachmittag mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Es bildete sich ein längerer Stau. Am Dienstagmorgen gegen acht Uhr ereignete sich auf der A6 in Höhe Sinsheim ein Verkehrsunfall mit zwei Lastwagen. Hier wurde glücklicherweise niemand verletzt, es bildete sich jedoch ein längerer Rückstau. Gegen 11.30 Uhr reichte der Stau bis hinter die Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt zurück. Wie ein Sprecher der Polizei Heilbronn auf Nachfrage mitteilte hatte dort ein Sattelzug verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen müssen. Ein Autofahrer fuhr zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt in Richtung Mannheim. Er erkannte das Stauende im letzten Moment und wich nach rechts auf die Standspur aus. Ein hinter dem Pkw fahrender Kleintransporter aus Tschechien konnte im letzten Moment nach links an dem stehenden Sattelzug vorbeilenken. Dabei touchierte er den stehenden Lkw und riss sich die Ladefläche auf seiner gesamten Länge auf. Seine Ladung verteilte sich in der Folge auf allen Fahrspuren weshalb die Autobahn in Richtung Mannheim für etwa 45 Minuten voll gesperrt werden musste. Ein Bergungsunternehmen rückte an um die Ladung und den völlig zerstörten Kleintransporter zu bergen. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens lagen zunächst keine Informationen vor. Hinter der Unfallstelle bildete sich schnell ein kilometerlanger Stau.

Veröffentlicht am 28. Januar 2020, 14:15
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=161528 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13