Stadtmuseum immer ein Besuch wert

Stadtmuseum 16 (1)(cr) Das Stadt- und Freiheitsmuseum Sinsheim hatte zum Tag des offenen Denkmals seine Pforten geöffnet. An diesem Tag war der Eintritt frei. In historischen Biedermeierkostümen führten Gustav und Amalie Mayer, alias Holger und Christine Friedrich durch das spannendste Kapitel der Sinsheimer Geschichte. Auch Friedrich Hecker war an diesem Tage zu Gast. Mit viel Liebe und Hingabe werden hier die Exponate ausgestellt. Ich gebe zu auch ich war an diesem Tag das erste Mal in diesem Museum und aus dem kurzen Pressetermin wurde ein ausgedehnter Rundgang durch das Stadt- und Freiheitsmuseum Sinsheim. Hier gibt es einfach vieles zu entdecken und wer mal etwas Zeit hat und Ruhe sucht der ist hier am richtigen Platz. Immer wieder begeisterte dieser Verein auch mit Theaterstücken und auch die gesammelten Geschichtsblätter werden in Heftform angeboten um die Geschichte den sinsheimern näher zu bringen und sie der Nachwelt zu erhalten. Einen kleinen Auszug der Exponate habe ich hier in meinen Bildern für euch festgehalten. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken.

Anzeige SwopperGemütlich war es auch im aufgebauten Museumscafé. Im Lichthof des Museums konnte man inmitten der Ausstellung bei netten Geprächen den Kaffee und selbstgebackenen Kuchen geniessen.

Veröffentlicht am 22. September 2016, 16:23
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=105340 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen