Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 25. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Standortfaktor „Schnelles Internet“: Epfenbach setzt auf Gigabit

19. Juni 2017 | Das Neueste, FDP, Photo Gallery

 FDP-Bundestagskandidaten Jens Brandenburg und Christian Jung begrüßen das Engagement der Gemeinde zum Breitbandausbau

„Bis zum vollständigen Breitbandausbau sind noch einige Kabel zu verlegen (v. l.: Christian Jung, Jens Brandenburg und Bürgermeister Joachim Bösenecker).“


(zg) Die FDP-Bundestagskandidaten Dr. Jens Brandenburg (Rhein-Neckar) und Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) haben sich Mitte Juni 2017 beim Epfenbacher Bürgermeister Joachim Bösenecker (CDU) über aktuelle Vorhaben der Gemeinde informiert. Wegen der Rathaussanierung trafen sich die Politiker im Ausweichquartier gegenüber der Feuerwehr. Im Fokus des Gesprächs stand der schnelle Internetzugang.
Die Gemeinde will eine zeitnahe Breitbandversorgung aller Haushalte sicherstellen, berichtete der Bürgermeister. Das zeige auch die jüngste Kooperationsvereinbarung des Gemeinderats mit der Breitbandversorgung Deutschland (BBV).
„Epfenbach setzt damit auf die Zukunft. Das ist ein wichtiger Standortfaktor für eine kleine Kommune im ländlichen Raum“, freute sich Jens Brandenburg. Von leistungsfähigen Glasfasernetzen profitieren seiner Ansicht nicht nur Unternehmen und junge Netflix-Nutzer, sondern auch ältere Mitbürger. Denn ohne Breitbandanschlüsse verlören Grundstücke und Eigenheime schnell an Wert. Mit den Möglichkeiten der Telemedizin könne zudem ein schneller Internetanschluss im Ernstfall bald sogar Leben retten.
Vom Bund fordern die Freien Demokraten deshalb mehr Engagement. „Der Breitbandausbau darf nicht mehr allein den Kommunen aufgebürdet werden“, betonte Christian Jung. Die Aktienpakete des Bundes an der Telekom und der Deutschen Post sollten deshalb nach Meinung der beiden Freidemokraten veräußert werden, um flächendeckend in moderne Glasfasernetze zu investieren.

Anzeige SwopperQuelle: Jens Brandenburg

Das könnte Sie auch interessieren…

Familienspaß in der Sinsheimer Erlebnisregion

Neue kostenlose Familienbroschüre mit Abenteuern für Groß und Klein ab jetzt erhältlich Familienzeit bekommt man nicht einfach, man muss sie sich nehmen – die Sinsheimer Erlebnisregion, der Norden des Südens, bietet hierfür mit ihren vielfältigen Familienangeboten das...

„Tag der Biotonne“: Gemeinsam gegen Plastik in Bioabfällen

Kampagne #wirfuerbio soll Plastikanteil im Bioabfall weiter reduzieren Die Ozeane versinken im Plastikmüll, während wertvolle Bioressourcen zunehmend durch Plastikverunreinigung bedroht sind. Eines der Hauptprobleme ist bekannt: Plastiktüten. Deshalb machen die AVR...

„Mach Mit – Fahr Rad“ – Rad-Aktion in Sinsheim

„Mach Mit – Fahr Rad“ - Radaktion am Samstag, den 29. Juni Auch in diesem Jahr organisieren der ADFC Rhein Neckar und die Agenda Gruppe „Radwegenetz“ eine Radaktion in Sinsheim. Ziel ist es, das Fahrradfahren in Sinsheim sichtbar zu machen. Radfahren kann einen...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive