Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 03. März 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Südwest-Handwerk erwartet ein gutes Jahr

8. Februar 2016 | Das Neueste, Gewerbe

(zg) Das baden-württembergische Handwerk schaut sehr optimistisch in die Zukunft: Dank der starken Binnenkonjunktur erwarten die 133.000 Handwerksbetriebe im Land ein gutes Jahr 2016. „Insgesamt gehen wir von einem Umsatzplus von zwei Prozent nominal aus“, sagte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. Die Beschäftigung werde jedoch stagnieren.

Die Binnenwirtschaft werde weiterhin Treiber der Konjunktur bleiben, weil Arbeitsplätze sicher seien und die Realeinkommen stiegen. Reichhold: „Die Menschen im Land gönnen sich etwas, das kommt dem Handwerk zugute.“ Dies sei vor allem im Privatkundengeschäft spürbar. Auch die Bau- und Ausbaubetriebe sehen einen weiteren Wachstumstrend vor dem Hintergrund der steigenden privaten Nachfrage nach hochwertigen Sanierungen. Unsicher bleibt nach Einschätzung des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) das Geschäftsfeld öffentlicher Bau. Zwar stiegen mit der guten Konjunktur auch die Steuereinnahmen. „Viele Kommunen müssen aber die Kosten der Integration von Flüchtlingen schultern“, meinte Reichhold. Wenn es eng werde, stünden rasch die Ausgaben für die Infrastruktur und deren Zurückstellung zur Disposition.

Anzeige SwopperKeine Veränderung wird es bei den Beschäftigten im Handwerk geben. „Es wird bei 766.000 Mitarbeitern bleiben“, prognostiziert Reichhold. Im Land könnten derzeit leider rund 35.000 Stellen im Handwerk nicht besetzt werden, vom Gesellen, über Meister und Techniker bis zum Hochschulabsolventen. Auch mehrere tausend Lehrstellen blieben wieder offen. Viele Betriebe hätten ihre Kapazitätsreserven mittlerweile ausgereizt. „In der Konsequenz kann es vorkommen, dass der Kunde auch mal länger auf den Profi warten muss.“

Quelle: Eva Hauser

Das könnte Sie auch interessieren…

Sanierungsarbeiten auf der B 39 bei Sinsheim-Steinsfurt

Einschränkungen im Stadtbusverkehr ab 01. März 2024 Vom 01. bis 31.03.2024 wird der Knotenpunkt B 39 / L 592 im Bereich Sinsheim-Steinsfurt unter Vollsperrung saniert. Aufgrund der Baumaßnahme des Landkreises kommt es zu folgenden Einschränkungen/Ausfällen im...

Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht legt Amt nieder

Persönliche und familiäre Gründe Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht hat am 26. Februar überraschend bekanntgegeben, sein Amt zum 31. August 2024 niederzulegen. Seine Amtszeit läuft offiziell noch bis 2028. Am 2. Februar 2020 wurde er für eine zweite Amtszeit...

Museen sind wichtige Lernorte

Jens Brandenburg (FDP) besucht Technik Museum Sinsheim Um jede Menge PS, Motoren und sogar ein U-Boot ging es beim Besuch des hiesigen Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Brandenburg (FDP) im Technik Museum Sinsheim. Seit 2021 ist er Parlamentarischer Staatssekretär bei...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive