Tag drei im TSG-Trainingslager

(zg) Die Trainingseinheit am Morgen stand ganz im Zeichen des am Nachmittag (15.30 Uhr Ortszeit) folgenden Testspiels gegen Sparta Rotterdam. Während Chris, Pelle Jensen, Matthieu Delpierre, Roberto Firmino sowie Fabian Johnson weiter individuell mit den Athletiktrainern arbeiteten, fehlte lediglich Stephan Schröck, der an Rückenproblemen laboriert. Vor allem das taktische Verhalten stand zunächst weiterhin im Mittelpunkt. Zum Abschluss der morgendlichen Einheit wurden dann auch Eckstöße trainiert.

Bei nahezu sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein gab es dabei zwei Aufreger: Sven Schipplock gelang per Direktabnahme ein sehenswerter, satter Sonntagsschuss in den Winkel und in einer anderen Situation bekam Marvin Compper den Ball so unglücklich ins Gesicht, dass ein kurzzeitiges Nasenbluten behandelt werden musste. Nach der kurzen Mittagspause ging es für das 1899-Team nach Guia, einem Ortsteil von Albufeira, wo die Begegnung mit dem holländischen Zweitligisten stattfindet.

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim

Veröffentlicht am 9. Januar 2013, 20:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=16485 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen