Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 24. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Termine für Impfungen mit Nuvaxovid ab sofort online oder telefonisch buchbar

3. März 2022 | Corona Pandemie, Leitartikel

Das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis startet in seinem Zuständigkeitsbereich ab dem morgigen Freitag, 4. März, mit den Impfungen des Vakzins Nuvaxovid von Novavax. Das Land Baden-Württemberg hatte am Wochenende die erste Lieferung vom Bund erhalten und verteilt nun die nach Baden-Württemberg gelieferten 192.000 Dosen von Nuvaxovid an die Stadt- und Landkreise. Die Impfungen sind in den beiden Impfstützpunkten Rhein-Neckar (Heidelberg, PHV) und Sinsheim möglich. Termine können ab sofort online oder über die Hotline des Gesundheitsamts gebucht werden.

Mit dem Impfstoff von Novavax steht nun auch ein konventioneller, proteinbasierter Impfstoff gegen das Coronavirus zur Verfügung. In den Zulassungsstudien zeigte der proteinbasierte COVID-19-Impfstoff eine mit den mRNA-Impfstoffen vergleichbare Wirksamkeit gegen COVID-19. Die Ständige Impfkommission (STIKO) beim Robert Koch-Institut empfiehlt Nuvaxovid zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren. Hierbei sind zwei Impfstoffdosen im Abstand von mindestens drei Wochen zu geben.

Die Hälfte des Kontingents wird zunächst für die nach §20a IfSG von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht betroffene Bevölkerungsgruppe vorgehalten – das Kontingent umfasst sowohl die Dosis für die Erst- als auch für die Zweitimpfung. „Es sind aber auf jeden Fall weitere Termine verfügbar für Personen, die eine Impfung mit Nuvaxovid wünschen“, erklärt der ärztliche Leiter Impfen im Landratsamt, Christoph Schulze. Die Buchungen für Impftermine (egal welches Vakzin) sind über das Terminbuchungstool https://c19.rhein-neckar-kreis.de/impftermin sowie über die Hotline des Gesundheitsamts (06221/522-1881 – unter der Woche erreichbar von 7.30 bis 16 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr) möglich.

Schulze weist in diesem Zusammenhang auch darauf hin, dass die Mobilen Impfteams (MIT) des Kreises bei Bedarf Alten- und Pflegeeinrichtungen anfahren, um dort Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende vor Ort zu impfen. „Einrichtungen können mit den MIT unter der Adresse [email protected] unkompliziert Kontakt aufnehmen und Termine vereinbaren“, so Schulze.

Quelle: Landratsamt RNK

Das könnte Sie auch interessieren…

Ein besonderes Alpaka-Erlebnis in der Sinsheimer Erlebnisregion

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Jeden Monat stellt die Sinsheimer Erlebnisregion zwei ihrer Highlights bzw. bisher wenig bekannte Geheimtipps der Region vor. Heute an der Reihe: Nonies Hof – Alpakas & Hofladen...

Hilfsgütertransport für Barcs

Freiwillige Feuerwehr transportierte Hilfsgüter in ungarische Partnerstadt Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sinsheim Abteilung Stadt machten sich im Zeitraum vom 11.04. bis 13.04.2024 mit zwei Fahrzeugen auf den Weg in das knapp 1.000 Kilometer entfernte...

Sinsheimer Ferienspaß 2024: Anmeldungen ab dem 01. Mai möglich

Dieses Jahr stehen mehr als 170 Veranstaltungen zur Auswahl. Zahlreiche Vereine und Institutionen engagieren sich, um den Kindern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Ab dem 01.05.2024 können sich Eltern oder Erziehungsberechtige auf der Seite...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive