Teure Hilfsbereitschaft

(pol) Sinsheim: Seiner Goldkette mit anhängendem Kreuz bestohlen wurde am Montag gg. 17.45 Uhr ein 64-jähriger Mann in der Egerlandstraße. Der Mann begab sich zu seinem abgestellten Transporter, als ein silbergrauer Wagen anhielt und die Beifahrerin sich durch die geöffnete Seitenscheibe nach dem Weg zu einem Krankenhaus erkundigte. Der Geschädigte beugte sich daraufhin hinunter, erklärte den Weg und als Dank für die Hilfsbereitschaft umarmte die Frau den 64-Jährigen und wollte ihm zwei Schmuckstücke reichen. Dies lehnte der Mann ab, worauf sich das Pärchen in Richtung Kurpfalzstraße entfernte. Kurz darauf stellte der 64-Jährige den Diebstahl seiner goldenen Halskette im Wert von über 200 Euro fest und meldete den Vorfall der Polizei.

Er beschreibt das Duo wie folgt:

Fahrer: Ca. 45 Jahre alt, 160 – 165 cm groß, normale Figur, kurze, schwarze Haare, dunkler Teint.

Beifahrerin: 30 – 35 Jahre alte Frau, 160 cm groß, normale Figur, offene, schulterlange, schwarze Haare, dunkler Teint. Sie trug eine weiße Bluse und darüber eine dunkle Weste, schwarze, lange Hose.

Zeugen und/oder Anwohner, die auf den Vorfall aufmerksam wurden und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

Veröffentlicht am 20. August 2013, 16:40
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=29435 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen