U23: Gegen Koblenz Platz 4 verteidigen

TSG_Logo-Standard_4c KopieEin Platz im oberen Tabellendrittel der Regionalliga Südwest ist der U23 schon jetzt nicht mehr zu nehmen. Aber Trainer Marco Wildersinn will aus den verbleibenden vier Partien das Maximum herausholen und mindestens den aktuellen vierten Rang verteidigen. Am Samstag kommt die TuS Koblenz, die in Schlagdistanz auf Platz sechs steht, ins Dietmar-Hopp-Stadion.

Die Koblenzer haben die dramatische Schlussphase aus der Hinrundenbegegnung noch sehr gut in Erinnerung. Zwei Tore in der Nachspielzeit erhitzten die Gemüter derart, dass der Schiedsrichter den Spielberichtsbogen erst daheim bearbeitete und das Endresultat somit erst Stunden später offiziell bestätigt wurde. In der zweiten Minute waren die Moselaner damals in Führung gegangen, und die hatte bis zur 90. bestand. Dann allerdings drehten Barış Atik per Handelfmeter und Joshua Mees in der dritten Minute der Nachspielzeit den Spieß um. Die Zähler gingen nach Hoffenheim, der Frust blieb im Stadion Oberwerth.

Jetzt also die Revanche. „Koblenz hat eine gute Truppe und gegen uns alle Mann an Bord“, weiß Wildersinn. Allerdings hat der positive Lauf von vier Siegen in Serie am vergangenen Wochenende durch die 1:2-Heimniederlage gegen Ulm einen kleinen Dämpfer erlitten. „Koblenz ist ein unbequemer, harter Brocken. Sie liegen derzeit nur vier Punkte hinter uns, mit einem Sieg wollen wir sie endgültig abschütteln“, so der TSG-Coach.

Wildersinn selbst kann nicht aus dem Vollen schöpfen. Mit Alexander Rossipal und Prince Owusu fehlten zuletzt zwei Spieler krankheitsbedingt, Johannes Bühler wird verletzt ebenfalls ausfallen. „Und auch hinter weiteren Spielern stehen noch Fragezeichen“, so Wildersinn. Theoretisch kann die U23 noch mehrere, in der vergangenen Spielzeit gesetzte Bestmarken einstellen. Zum Beispiel die für die beste Platzierung (3.) oder die meisten Siege (20) – dafür müsste sie aber alle vier ausstehenden Partien gewinnen.

TSG 1899 Hoffenheim II – TuS Koblenz
Samstag, 14 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim


Weitere Berichte Über die TSG 1899 Hoffenheim  in unserer Rubrik: TSG 1899 Hoffenheim

Veröffentlicht am 28. April 2017, 17:41
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=117471 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13