Unfall auf B39 zwischen Sinsheim und Kirchardt – Rollerfahrer bei Sturz schwer verletzt

Alle Fotos: Julian Buchner

Schwere Verletzungen trug ein Rollerfahrer bei einem Sturz in der Nacht zu Donnerstag davon. Wie ein Sprecher der Polizei Heilbronn mitteilte, hatte der Mann gegen Mitternacht die Bundesstraße 39 von Kirchardt in Richtung Sinsheim befahren und war aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu – er musste nach notärztlicher Behandlung mit dem Rettungswagen in einem nahegelegenen Krankenhaus gebracht werden. Weitere Fahrzeuge sollen den Polizeiangaben zufolge nicht involviert sein. Zur Ausleuchtung der Einsatzstelle und dem Aufnehmen ausgelaufener Kraftstoffe war die Freiwillige Feuerwehr aus Kirchardt mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Das Polizeirevier Eppingen kam vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Bundesstraße war für die Dauer der Rettungs- und Ermittlungsarbeiten eine Stunde gesperrt.

Veröffentlicht am 17. September 2020, 09:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=167052 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15