Unfallursache unklar

Sinsheim:

(pol) Am Mittwochmittag ereignete sich auf der B 292, kurz nach dem Ortsausgang von Eschelbach in Richtung Dühren ein Verkehrsunfall, der die Sinsheimer Polizei über Stunden beschäftigte. Der Fahrer eines Lkws kam gegen 11.30 Uhr aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr zunächst den Grünstreifen entlang und prallte auf eine Leitplanke, die den Zwölftonner regelrecht aufbockte. Da der Laster zu kippen und einen Abhang hinunter zu stürzen drohte, musste er mit schwerem Gerät geborgen werden. Dazu musste die B 292 zwischen Eschelbach und dem Abzweig Michelfeld für rund eine Stunde (13-14 Uhr) voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Da die Ölwanne des Lasters, der aus dem Mosbacher Raum stammt, beschädigt und Öl ins Erdreich ausgetreten war, wurde eine Spezialfirma zur Abtragung des kontaminierten angefordert. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 10.000.- Euro.

Veröffentlicht am 6. Dezember 2012, 15:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=14640 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen