Unter Alkoholeinwirkung Unfall verursacht

Meckesheim/Eschelbronn/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Nach eigenen Angaben wich am Dienstag gegen 13 Uhr ein Autofahrer einem Eichhörnchen auf der L 549 in Fahrtrichtung Eschelbronn aus und krachte daher in die Leitplanken. Ohne sich jedoch weiter um die Angelegenheit zu kümmern, setzte er den Weg fort, stellte das beschädigte Auto aber unweit der Unfallstelle in einem Feldweg ab. An der Unfallstelle selbst blieben Fahrzeugkleinteile und Erdreich auf der Fahrbahn zurück. Ein Verkehrsteilnehmer alarmierte die Polizei, die in einer Feldwegeinmündung das unfallbeschädigtes Auto vorfand. Nach Recherchen trafen sie den Fahrer an seiner Wohnanschrift in Neidenstein an; er gab sich sofort als Verantwortlicher zu erkennen. Da er deutlich nach Alkohol roch, wurden ihm auf der Wache des Sinsheimer Reviers Blutproben entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten. An seinem Auto entstand Schaden von 5.000 Euro. Inwieweit der Straßenmeisterei Neckarbischofsheim Sachschaden entstanden ist, ist bislang nicht bekannt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 30. Dezember 2015, 22:42
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=82567 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15