Verabschiedung an der Max Weber Schule

Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des kaufmännischen Berufskollegs II und des BK Sport- und Vereinsmanagement der Max-Weber-Schule.

(zg) Dieses Jahr konnte die Max-Weber-Schule, als Eliteschule des Sports, zum zweiten Mal eine erfolgreiche Klasse des Berufskollegs Sport- und Vereinsmanagement verabschieden, die sich aus jungen Leistungssportlern zusammensetzte, die innerhalb von drei Jahren ihre Hochschulreife erworben haben.

Das Berufskolleg II durfte zwei erfolgreiche Klassen entlassen, die nach zwei Jahren die Fachhochschulreife, teilweise sogar noch die Ausbildung zum Wirtschaftsassistenten erreicht haben.

Schulleiter Bernd Mundelsee erinnerte in seiner Ansprache mit einem Zitat von Franz von Assisi daran, erst das Notwendige zu tun, dann das Mögliche, und plötzlich schaffe man das Unmögliche.

Trotz des ersten bestandenen notwendigen Ziels, mahnte er die Schülerinnen und Schüler Bodenhaftung zu wahren, denn die Zukunft beginne erst mit dem heutigen Tag und sie dürften keine Geschenke erwarten, sondern müssten bevorstehende Aufgaben mutig angehen. Hindernisse seien nicht zu vermeiden, sondern zu überwinden.

Im Anschluss verlieh Studiendirektorin Christel Herzog, Abteilungsleiterin des Berufskollegs, zusammen mit den Klassenlehreren die Zeugnisse an die Klassen des Berufskolleg II. Einen Preis erhielt Daniel Glück, mit einem Notenschnitt von 1,8.

Die Zeugnisse für das Berufskolleg Sport- und Vereinsmanagement wurden von den Klassenlehrern Herrn Scholtes und Herrn Billmeier verliehen. Jeder Sportler bekam zusätzlich zum Zeugnis seinen eigenen Rap.

Seitens der Schüler führten Ercin Selcuk und Felicitas Hack durch das Programm. Sie wurden musikalisch durch Tamara Wolbert und Burcin Selkuk (Gesang), Sezer Asimov (Klarinette) und Kawan Miran(E-Piano) unterstützt.

Die drei Abschlussklassen richteten ihren Dank an ihre Lehrerinnen und Lehrer, wobei sie ausdrücklich deren großes Engagement lobten.

Am Ende des gelungen Abends stand ein gemütliches Beisammensein an einem Buffet mit internationalen Spezialitäten, zu dem alle Gäste herzlich eingeladen waren.

Die Max- Weber- Schule wünscht allen Abschlussklassen einen guten Start in die Zukunft.

Quelle: Valerie Sieber-Schmitt

Veröffentlicht am 17. Juli 2013, 16:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27656 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen