Verkehrsunfall

Waibstadt:

(pol) Verletzt wurde ein 48-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch kurz nach 17 Uhr auf der B 292. Der als Funktion des Jagdpächters eingesetzte Mann war mit der Wildsuche nach einem Unfall eingesetzt und hatte seinen Wagen am Fahrbahnrand mit eingeschaltener Warnblinkanlage abgestellt. Die in Richtung Sinsheim fahrende 65-jährige Opel Corsa-Fahrerin hatte den 48-Jährigen zu spät gesehen, konnte aufgrund Gegenverkehrs nicht ausweichen und erfasste diesen.

Der aus Waibstadt stammende Mann schleuderte gegen die Windschutzscheibe und zog sich bei dem anschließenden Sturz Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung, die zum Glück nur leichterer Art waren, in einem Krankenhaus behandelt wurden. Am Opel Corsa entstand ein Schaden von 1.000 Euro.

Veröffentlicht am 27. Dezember 2012, 15:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=15933 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen