Vorsicht vor Betrügern

Angeblich Ableser für Wasseruhren unterwegs

Die Stadtverwaltung beziehungsweise die Stadtwerke Sinsheim bekommen vermehrt Hinweise, dass Trickbetrüger versuchen sich Zugang in Wohnungen zu verschaffen, indem sie vorgeben, die Wasseruhr ablesen zu müssen. Meist werden versucht die Wohnverhältnisse bzw. –situation auszuspähen bzw. Wertgegenstände zu entwenden. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass keine Ableser beauftragt sind. Die Ablesung findet durch den Kunden statt. In Zweifelsfällen rufen Sie bei den Stadtwerken unter der Tel.-Nr. 07261/404 – 305 oder 306 an.

 

ANZEIGE


Immonet.de

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 13. Dezember 2014, 10:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=53578 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen