Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet

Landtagswahl am Sonntag, 13. März 2016

(zg) Der Wahlkampf für die Landtagswahl befindet sich auf der Zielgeraden: Am Sonntag, 13. März 2016 wird der neue Landtag für Baden-Württemberg gewählt. Das Kommunalrechtsamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis ist für die Organisation der Landtagswahl in den Wahlkreisen 37 – Wiesloch, 39 – Weinheim, 40 – Schwetzingen und 41 – Sinsheim zuständig und gibt einen Überblick über die wichtigsten Informationen zur Wahl:

Wählen von 8 bis 18 Uhr

Die Wahllokale sind am Wahltag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wo sich das jeweilige Wahllokal befindet, steht auf dem Wahlbenachrichtigungsschreiben, das allen Wahlberechtigten im Februar zugeschickt wurde.

Anzeige SwopperWählen ab 18 Jahren

In den vier Wahlkreisen im Rhein-Neckar-Kreis können rund 395.000 Frauen und Männer über die Zusammensetzung des neuen Landtags mitentscheiden. Das Wahlalter für die Landtagswahl liegt bei 18 Jahren. Nur bei der Kommunalwahl und bei Bürgermeisterwahlen dürfen junge Menschen in Baden-Württemberg schon ab 16 Jahren wählen.

Vier Wahlkreise und eine Stimme

Auf dem Stimmzettel der Wahlkreise 39 – Weinheim, 40 – Schwetzingen und 41 – Sinsheim stehen die Namen von zehn Bewerberinnen und Bewerbern und die Partei, für die sie antreten. Der Stimmzettel des Wahlkreises 37 – Wiesloch weist neun Bewerberinnen und Bewerber aus. Jeder Wahlberechtigte hat – anders als bei der Bundestagswahl oder bei der Kommunalwahl – eine Stimme. Er muss dazu den Namen bzw. die Partei seiner Wahl ankreuzen.

Warum hat der Stimmzettel rechts oben ein Loch?

Der weiße Stimmzettel im DIN-A-4-Format wird erst im Wahllokal ausgehändigt. Bei der Briefwahl liegt er den Briefwahlunterlagen bei. Die obere rechte Ecke des Stimmzettels ist übrigens gelocht: Dies hilft Menschen mit einer Sehbehinderung, sie können damit eine spezielle Schablone anlegen und den Stimmzettel ohne fremde Hilfe ausfüllen.

Die Auszählung am Wahlabend ist öffentlich Die Stimmzettel werden am Sonntagabend unmittelbar nach Schließung der Wahllokale von den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern in den Städten und Gemeinden  ausgezählt. Die Auszählung ist öffentlich. Die 54 Städte und Gemeinden melden ihr Gesamtergebnis an die Wahlzentrale im Landratsamt. Dort wird ebenfalls noch am Wahlabend das vorläufige Endergebnis für den gesamten Rhein-Neckar-Kreis ermittelt.

Landratsamt stellt Wahlergebnisse ins Internet Sowohl die Ergebnisse aus den 54 Städten und Gemeinden als auch das vorläufige Endergebnis für den Rhein-Neckar-Kreis werden am Sonntagabend auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.rhein-neckar-kreis.de  veröffentlicht. Mit dem vorläufigen Endergebnis wird zwischen 21 und 22 Uhr gerechnet.

Qualle: Silke Hartmann

Veröffentlicht am 12. März 2016, 07:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=87849 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen