Wahlopoly – Politische Fragerunde

(cr) Endspurt im Wahlkampf  zur Bandestagswahl am nächsten Sonntag war am Samstag in der Fussgängerzone von Sinsheim angesagt. Der DGB hatte zu einer spielerischen Frage und Antwortenrunde in der Bahnhofstrasse eingeladen. Eine Frage musste man sich zu Anfang zuerst stellen. Ist das Volk politikmüde? Oder sind die Politiker volksmüde? Vier Kandidaten stellten sich den Fragen der Bevölkerung, SPD – Dr. Lars Castellucci, Bündnis90/Die Grünen – Dr. Edith Wolber, FDP – Jens Brandenburg und Piratenpartei – Andreas Hahn. Die Linke – Bernd Malmberg hatte zugesagt, war aber nicht erschienen. CDU, AfD, Freie Wähler und sonstige kleinere Parteien  konnten keine Vertreter abordnen. Schade eigentlich denn man hätte sowohl von der Bevölkerung als auch von den politischen Vertretern mehr erwartet. Trotzdem war die Veranstaltung gut gemacht und interessant. Einen grossen Schlagabtausch innerhalb der politischen Themen fand nicht statt, dafür argumentierten die vier politischen Vertreter sehr sachlich und ruhig über die gestellten Fragen von Einhart Klucke oder aus den Reihen der Bevölkerung.

In der Fussgängerzone hatten sich die einzelnen Stände der Parteien farbenfroh platziert und verteilten kleine Wahlgeschenke, wobei man sich nicht vorstellen kann das rote Rosen bei der CDU, Sonnenblumen bei den Grünen, Feuerzeuge bei den Liberalen oder Kugelschreiber und sonstiger Kram die Wahl irgendeinen Ausgang auf das Wahlergebnis haben könnten. Unser Tipp spart euch den Kram und spendet statt dessen an einen guten Zweck.

Richtig zur Sache ging es nur auf dem Karlsplatz zu, denn am NPD Stand gab es ein paar schlagende Argumente, die aber in einem politschen Konsens völlig fehl am Platze sind.

Veröffentlicht am 17. September 2013, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=30630 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.16