Warum steigt der Litecoin 

Im Vergleich zu vielen anderen Kryptowährungen ist LTC eine hervorragende Alternative zu Papiergeld. Ether wurde nicht als Geld entwickelt, aber er kann als solches verwendet werden. Ethereum könnte zum Beispiel eher als Treibstoff für Kryptowährungen angesehen werden. Außerdem ist das Konzept von Ethereum viel schwieriger zu verstehen als das von Litecoin.

Warum ist Litecoin eine attraktive Anlageform?

Als bewährte Alternative zu Bitcoin ist Litecoin eine sehr kostengünstige und extrem sichere Möglichkeit, Zahlungen in Germany zu tätigen. Vor allem, wenn es um Mikrotransaktionen geht, wie z. B. die Bezahlung einer Tasse Kaffee usw. Darüber hinaus arbeitet die Litecoin Gemeinschaft an der Einführung aller möglichen neuen Fintech-Gadgets, die eigentlich für Bitcoin gedacht sind.

Litecoin wuchs bis Mai 2021 rasant um mehr als 140 %. Die Litecoin Entwickler arbeiten derzeit an der Verbesserung der Privatsphäre, einschließlich vertraulicher Transaktionen und MimbleWimble, der Implementierung des Network-Protokolls und der Entwicklung von Smart-Contract-Anwendungen. Litecoin hat als klassischer und sicherer Altcoin eine sehr gute Zukunft.

Litecoin wurde als eine abgespeckte Version von Bitcoin entwickelt, die einige seiner Schwächen beseitigt. LTC ist ein klassischer Altcoin mit mehr als 6 Jahren Erfahrung auf dem Markt. Software-Updates und neue Technologien können problemlos zu Litecoin hinzugefügt werden.

Wie bei Bitcoin gibt es auch hier eine eingebaute Knappheit. Es sind nur 84 Millionen Langzeitarbeitslose verfügbar. Litecoin ist im Vergleich zu anderen Kryptowährung Tauschen stark unterbewertet. Bitcoin zum Beispiel ist viel langsamer und teurer in der Verwendung.

Ein weiterer Vorteil von Litecoin ist die Tatsache, dass Menschen, die in Ländern der Dritten Welt leben und kein Bankkonto haben, diese Münze schnell und kostengünstig kaufen können.

Vorhersage des Wertes

Die Prognosen für den zukünftigen Litecoin Kurs gehen weit auseinander. Die hohe Volatilität und die mangelnde Konsistenz der Analysten machen langfristige Prognosen unsicher. Dennoch kommt dieser Überblick über Kryptowährungen nicht umhin, die Preisprognosen für das Jahr 2023 zu berücksichtigen – sie könnten für langfristige Investoren wichtig sein.

TradingBeasts prognostiziert einen Anstieg von LTC: Der Durchschnittspreis wird bei $153 liegen und weiter steigen. Das Litecoin-Preisdiagramm soll im Jahr 2023 von 145 auf 159 Dollar steigen. Die Experten von Wallet Investor erwarten eine erhöhte Volatilität in den ersten beiden Monaten des Jahres 2023. Zwischen März und Mai wird es jedoch weniger Preisschwankungen geben. Der Preis dürfte im Laufe des Jahres nicht unter $200 fallen und bis Dezember möglicherweise seinen Höchststand von $392 erreichen.

Interessante Tatsache: Trotz positiver Prognosen für Litecoin von anderen Analysten, prognostiziert der Long Forecast einen Rückgang von Kryptowährung Kaufen. Der Preis dürfte Anfang Januar bei $277 liegen und im Juni einen Tiefstand von $130 erreichen. Als Nächstes erwarten Experten, dass die Münze ansteigt und bis Dezember 2023 möglicherweise ihren Höchststand von $250 erreicht. Offensichtlich hält sich Long Forecast an eine Durchschnittsprognose für die Zukunft, um das Risiko falscher Erwartungen zu minimieren.

Warum steigt der Litecoin?

LTC ist einfach digitales P2P-Geld mit eingebauter Knappheit, das als Transaktionsmittel tatsächlich schneller funktioniert. Das macht die Umsetzung viel einfacher und erfordert wenig Wissen. Installieren Sie einfach die Wallet-App auf Ihrem Smartphone, und schon haben Sie Ihr eigenes Schweizer Litecoin Bankkonto, mit dem Sie fast sofort Transaktionen durchführen können. Da Bitcoin immer beliebter wird und der Preis und damit die Transaktionskosten steigen, werden die Nutzer nach billigeren und schnelleren Alternativen suchen. Und einer davon ist Litecoin.

Die Kryptowährung Litecoin stieg am Montag im Frühherbst sprunghaft an, als die Medien eine gefälschte Pressemitteilung der großen US-Supermarktkette Walmart erhielten, dass sie den Coin als Zahlungsmittel akzeptieren würde. Der Aufstieg von Litecoin erwies sich als sehr kurzlebig – nachdem er sich herausstellte, dass der Einzelhändler tatsächlich keine solche Pressemitteilung verschickt hatte, stürzte die Kryptowährung auf ihren vorherigen Stand ab.

Veröffentlicht am 14. Dezember 2021, 14:45
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=172945 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen