Weihnachtsfeier Kernzeit und Hort an der Schule Rohrbach

(cr) Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, so auch bei der Kernzeit und Hort an der Schule Rohrbach. Gerdi Eiermann, die 1. Vorständin hatte sich wieder richtig was für die Kinder einfallen lassen. Normalerweise sind es 40 Kinder die das ganze Jahr von ihr, den Erzieherinnen und Betreuerinnen versorgt werden. Doch an Weihnachten ist die ganze Grundschule mit eingeladen. Leider waren einige Kinder krank, sonst wären es 83 Kinder gewesen.  Angefangen wurde mit einem Mittagessen, heisse Würstchen und Brötchen, dazu natürlich Getränke, später gab es noch selbstgebackene Weihnachtsplätzchen für alle. Nachdem die hungrigen Mäuler alle versorgt waren wurde eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Pippi Langstrumpf vorgelesen und in Bilder gezeigt. Auch der Nikolaus wurde mit einem Lied herbeigesungen. Für ihn hatten sich die Kinder natürlich was besonderes einfallen lassen. Fünf Kinder spielten mit Blockflöten, Bongos und Gesang Weihnachtslieder für ihn. Auch zwei Gedichte wurden vorgetragen. Dafür hatte der Nikolaus für jedes Kind ein Geschenk in seinem Sack. Auch an die Betreuerinnen hatte der gute Mann gedacht. Der „Staatsmann“ von Sinsheim OB Jörg Albrecht schaute ebenfalls für ein halbes Stündchen bei der Kinderfeier vorbei. Zwei Mädchen gaben noch einen tollen Auftritt mit ihren Querflöten zum Besten, bevor der Nikolaus mit „Lasst uns froh und munter sein“ wieder verabschiedet werden musste.

Veröffentlicht am 24. Dezember 2012, 20:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=15726 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen