Weihnachtsmarkt im Glashaus

(cr) Ein wahres Glanzlicht war am vergangenen Wochenende der 5. Weihnachtmarkt „Lichterglanz im Glashaus“ in Reihen. Im Vordergrund dieses Marktes standen die vielen handwerklichen Arbeiten der Teilnehmer, denen man zum Teil bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen konnte. Fast jedes Kunsthandwerk war hier vertreten. Eine Vielfalt die man auf vielen Weihnachtsmärkten sonst vermisst. Auch für die Kinder gab es einiges zum mitmachen und mitbasteln. Selbstverständlich war natürlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Zu manchen Zeiten herrschte schon fast ein Gedränge wie in Nürnberg am Christkindlesmarkt. Ein grosser Dank sei den Anwohnern ausgesprochen die die grossen Massen an parkenden Fahrzeugen im Wohngebiet ertragen mussten. Vielleicht sollte man sie im nächsten Jahr zu einem Tässchen Glühwein einladen. Besonders war auch die musikalische Untermalung über die drei Tage im Glashaus. Vielleicht nicht jedermanns Geschmack aber dafür sehr abwechslungsreich. Eine Jugend Rockband aus Reihen, die beiden Strassenmusikanten  David Kratz und Ruben Neudeck, „Vunn do fer do“ unter der Leitung von Joachim Benz und Corcovado unterhielten die Besucher im Glashaus. Alle waren sich am Ende einig, nächstes Jahr muss es wieder zum 6. Mal Lichterglanz im Glashaus geben.

 

Veröffentlicht am 19. Dezember 2012, 15:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=15430 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen