Wie eine eigene kleine WM

(cr) Ein riesen Fussballturnier der 3. Steinsberg-Cup fand am Dienstag in Zuzenhausen statt. Der Veranstalter die Steinsbergschule in Sinsheim hatte auch in diesem Jahr wieder tolle Unterstützung, von der Max Weber Schule und von Anpfiff ins Leben e.V.. Der Austragungsort war wie in den Vorjahren das Sportgelände des Jugendförderzentrums der achtzehn99 AKADEMIE. Sechs Mannschaften von sechs Schulen nahmen teil, die Steinsbergschule Sinsheim, die Astrid-Lindgren-Schule Neckarsulm, Graf-von-Galen-Schule Heidelberg, Johannesberg Schule Mosbach, Eugen Netzer Schule Mannheim und die Karl-Berberich-Schule Bruchsal, alles Schulen mit teilnehmern mit leichten körperlichen oder geistigen Einschränkungen.

Mit viel Begeisterung und Fairness gingen die jungen Spielerinnen und Spieler zur Sache. Dabei stand der Spass am Spiel im Vordergrund. Als Nebenprogramm für die nicht spielenden Mannschaften war ein Torwand Wettberwerb organisisert. Am Ende gab es fast nur Sieger. Für jede Mannschaft gab es einen Pokal, einen Fanschal von 1899 Hoffenheim und ein persönliches Autogramm von Kevin Akpoguma. Für die die Spielerinnen und Spieler dieser Schule ist dieses Jahr eines ihrer grössten Highlights. Den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer sei hier ein grosser Dank ausgesprochen. Wir freuen uns schon auf den 4. Steinsberg-Cup.

Veröffentlicht am 29. Juni 2014, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=43455 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen