Wiedereröffnung der Thermen & Badewelt Sinsheim

(zg) Der Termin zur Wiedereröffnung der Thermen & Badewelt in Sinsheim steht fest: Ab dem 22. Juni 2020 werden Gäste wieder entspannte Stunden im Palmenparadies, der Vitaltherme & Sauna und am großen Sandstrand „Paradise Beach“ genießen können. Mehr als drei Monate war die Therme geschlossen, jetzt startet sie mit verändertem Konzept und begrenzter Besucherzahl. Im Vordergrund steht dabei die Sicherheit der Gäste und der Mitarbeiter. Neu ist das Tarifsystem – Gäste buchen ihre Eintrittstickets für die Besuchszeiträume „Tag“ oder „Abend“ vorab online, da Spontanbesuche derzeit nicht möglich sind.

Nach fast 100 Tagen öffnet die Thermen & Badewelt Sinsheim wieder für ihre Gäste. „Wir freuen uns sehr, dass wir endlich wieder öffnen und unseren Gästen die ersehnte Entspannung bieten können“, so Geschäftsleiter Stephan Roth. „Und wir bitten alle, unser neues Tarif- und Buchungssystem zu nutzen, da spontane Besuche ohne Vorabbuchung derzeit leider nicht möglich sind.“

Vorabbuchung: Die Besucher der Thermen & Badewelt Sinsheim buchen ihre Eintrittstickets für Besuche ab dem 22. Juni 2020 vorab auf der Webseite www.badewelt-sinsheim.de sowohl für den Tag des Eintritts als auch für einen von zwei Besuchszeiträumen: Sie wählen zwischen „Tag“ (8 bis 16 Uhr) und „Abend“ (17 bis 23 Uhr, samstags bis 24 Uhr). Ein zusätzlicher Timeslot, also Zeitbereich für den Check-In, verhindert Wartezeiten beim Eintritt. In der einstündigen Pause am Nachmittag finden in der gesamten Therme weitere Desinfektionsmaßnahmen statt. Neu ist auch, dass Gäste ab sofort einen festen Liegeplatz erhalten, der für die Dauer ihres Aufenthaltes exklusiv genutzt werden kann.

Keine Maskenpflicht im Badbereich

Gemeinsam mit den zuständigen Behörden wurde das Hygienekonzept überarbeitet und der aktuellen Situation angepasst. Maskenpflicht besteht nur beim Eintritt im Foyer – im gesamten Badbereich der Therme selbst nicht. Die Saunen sind mit Ausnahme der Dampfsaunen geöffnet, ebenso die Lagunen mit den Poolbars – immer mit Hinweisen auf das Einhalten der allgemein geltenden Abstandsregeln. Die Liegen haben nun größere Abstände. Auch in den Restaurants sind die Tische den neuen Vorgaben entsprechend aufgestellt. Weiterhin ermöglicht das bereits vorhandene Transpondersystem die bargeldlose Zahlung in der gesamten Anlage.

„Paradise Beach“ wartet auf die Gäste

Wie im vergangenen Jahr steht den Gästen ab 22. Juni 2020 auch wieder der große Sandstrand „Paradise Beach“ im Außenbereich zur Verfügung. Ob Strandbar, Erfrischungspools, Sonnenliegen oder Bambus Lounges – die Erholung und Entspannung am Ufer des Thermensees gehört inzwischen zu den besonderen Angeboten der Thermen & Badewelt Sinsheim. So lässt sich ein Strandurlaub unter Palmen auch ohne lange Flugreise realisieren.

„Endlich wieder offen“ & Dank für die Unterstützung

„Wir es können es kaum abwarten, unsere Gäste wieder in der Thermen & Badewelt Sinsheim begrüßen zu dürfen“, so Geschäftsleiter Stephan Roth. Bereits seit Mitte Mai wurde die Anlage auf die aktuelle Situation angepasst und das ohnehin vorbildliche Hygienekonzept nochmals erweitert. Stephan Roth betont den außerordentlichen Dank an die zuständigen Behörden, mit denen in enger Abstimmung zusammengearbeitet wurde. „Endlich wieder offen! Ab dem 22. Juni heißt es dann: Herzlich willkommen, wir haben Sie sehr vermisst.“

Quelle: Julia Uhland

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 15. Juni 2020, 14:13
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=165150 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15