Wilhelmi-Gymnasium spielt Molières „Eingebildeten Kranken“

Theater am Wilhelmi-Gymnasium – Lehrerensemble spielt Molières „Eingebildeten Kranken“

Um seine bestmögliche medizinische Versorgung zu gewährleisten, möchte der „eingebildete Kranke“ Argan seine älteste Tochter Angèlique mit einem Arzt verheiraten. Doch ist diese von dem Vorhaben ihres Vaters überhaupt nicht begeistert, hat sie sich doch Hals über Kopf in Cléante verliebt. Ihre Stiefmutter Béline, Argans Gattin, würde sie hingegen am liebsten in ein Kloster stecken, verfolgt sie doch ihre ganz eigenen Ziele …. Wer kommt zum Zug, wer wird vorgeführt? Das lässt sich gar nicht so leicht entscheiden, kommen doch noch weitere Personen hinzu, die hier mitmischen wollen.

In Molières Komödie kann sich keiner der Protagonisten wirklich sicher sein, was zu turbulenten Szenen und lautstarken Auseinandersetzungen führt. Ein Ensemble von Lehrerinnen und Lehrern des Wilhelmi-Gymnasiums hat sich des bekannten Theaterstücks angenommen und wird es unter der Leitung von Uta Kissenbeck in einer eigenen Inszenierung auf die Bühne bringen.

Die Aufführungen sind am Samstag, den 12.10. und Sonntag, den 13.10.2013, jeweils um 19.00 im Musiksaal des Wilhelmi-Gymnasiums. Kartenvorverkauf im Sekretariat.

Quelle: Wilhelmi Gymnasium

Veröffentlicht am 9. Oktober 2013, 19:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=31833 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen