Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 22. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Winterspaziergang im Wildparadies

5. Januar 2013 | Ausflugsziele, Das Neueste

Wildparadies Tripsdrill, Cleebronn: Nach den Feiertagen mit reichlich gutem Essen, möchte sich der eine oder andere gern bewegen. Auch die Kinder zieht es raus an die frische Luft zum Spielen. Für einen Ausflug bietet sich das Wildparadies Tripsdrill an, das in den Weihnachtsferien täglich geöffnet hat. Mit seinem 47 Hektar großen Gelände kombiniert es Spaziermöglichkeiten mit Angeboten für die Kinder. Rund 40 verschiedene Tierarten, Wald-Erlebnispfad und der erweiterte Abenteuerspielplatz garantieren Abwechslung. Wer gern einen Kurzurlaub machen möchte, kann dies mit einer Übernachtung im Natur-Resort verbinden.

Tiere streicheln und Erkundungstouren starten

Direkt hinter dem Eingang befinden sich im Wildparadies die Freigehege von Dam-, Dybowski- und Sikawild. Hier kommt man den Tieren ganz nah, kann sie streicheln und sogar füttern. Für Kinder ist es ein ganz besonderes Erlebnis, wenn sie den Tieren auf Augenhöhe begegnen. Der Wald-Erlebnispfad lädt zu Erkundungstouren ein. Die 50 Lehrtafeln nach neuestem pädagogischem Standard informieren über die heimische Flora und Fauna. Weiterhin gibt es Tiere wie die Rotfüchse, Wildkatzen, Minihirsche, Yaks oder Mufflons zu beobachten.

Fütterungsrunde und Flugvorführung

Die Fütterung von Wolf, Luchs, Bär & Co. übernehmen die Wildhüter. Um 14.30 Uhr startet die Runde am Gehege der europäischen Wölfe. Dabei werden Verhalten und Lebensweise der unterschiedlichen Tiere anschaulich erklärt. Im Anschluss, um 15.30 Uhr, findet auf der Falknertribüne die große Flugschau statt. Hier zeigen imposante Greifvögel ihre Flugkünste und segeln über die Köpfe der Zuschauer hinweg. Übrigens: Während der Weihnachtsferien gibt es bereits vormittags um 11.30 Uhr eine zusätzliche Flugvorführung.

Aufwärmen und Ausruhen

In der neu gestalteten Wildsau-Schenke können sich Groß und Klein aufwärmen, ausruhen und stärken. Der Kaminofen sorgt im Winter für eine behagliche Wärme. Die Wildsau-Schenke dient auch als Frühstücksort für die Übernachtungsgäste. Wer seinen Ausflug nach Tripsdrill verlängern möchte, nutzt einfach die komfortablen Schäferwagen oder originellen Baumhäuser im Natur-Resort. Direkt vor dem Wildparadies gelegen, werden die Nächte mitten in der Natur zum unvergesslichen Erlebnis. Nähere Informationen und Buchungen erfolgen direkt online unter www.tripsdrill.de.

Öffnungszeiten & Preise

Der Eintritt kostet 2012 noch 9,00 € für Erwachsene und Jugendlichen sowie 6,50 € für Kinder von 4 bis 11 Jahren. Ab 1.1.2013 beträgt der Eintrittspreis 9,50 € für Erwachsene und 7,00 € für Kinder. Kinder unter 4 Jahre haben freien Eintritt. Das Wildparadies hat in den Weihnachtsferien vom 22. Dezember 2012 bis zum 6. Januar 2013 täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet

Quelle: Erlebnispark Tripsdrill

Das könnte Sie auch interessieren…

Vandalismus am Blitzertrailer

„Manfred“ wurde besprüht – Belohnung ausgesetzt Am Sonntag, den 18. Februar 2024 wurde der in der Bevölkerung unter dem Namen „Manfred“ bekannte mobile Blitzertrailer der Stadt in der Karlstraße in Angelbachtal mit Farbe beschmiert. Ein bislang unbekannter Täter hat...

20 Jahre Sonntagsbus

Bewährte Kooperation zwischen Stadtverwaltung und VHS Sinsheim – Organisatoren und Begleiter gesucht 2024 ist für das Kooperationsprojekt „Sonntagsbus“ der Volkshochschule Sinsheim und der Stadtverwaltung Sinsheim ein ganz besonderes Jahr. Die 2004 als privates...

Ab in den Wald

Kostenlose Führungen und Veranstaltungen im Rahmen des Jahresprogramms „Ab in den Wald“ / Los geht’s mit der ersten Führung am 24. Februar in Eberbach / Im März Termine in St. Leon-Rot und Sinsheim Mit neuen Führungen und spannenden Veranstaltungen lädt das...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive