Wohnungsbrand in Sinsheim-Hoffenheim

(pol) Eine Verpuffung in einem Ölofen dürfte am Freitagabend gegen 19:00 Uhr ursächlich für einen Brand in Sinsheim-Hoffenheim gewesen sein, bei dem hoher Sachschaden entstand. Die Bewohner des Anwesens versuchten diesen Ölofen anzufeuern, wodurch es zu einer Verpuffung kam, die den Brand verursachte. Der Brand breitete sich vom 1. Obergeschoss auf das Dachgeschoss aus.

Die Hausbewohner konnten das Anwesen rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Feuerwehr bekam den brand schnell unter Kontrolle, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte

Durch das Feuer und die die starke Rauchentwicklung kann das Haus vorerst nicht bewohnt werden.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 000 Euro.

Veröffentlicht am 27. April 2013, 08:14
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=23331 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen