Neueröffnung der Tierphysio Rhein-Neckar

Tierphysio(zg) Am 20.02.2016 eröffnete Eva Steiner ihre Physiotherapiepraxis für Kleintiere in der Waibstadter Str. 27 in Neckarbischofsheim mit einem Tag der offenen Tür. Neben zahlreichen Kunden und Interessenten zählten auch Frau Bürgermeisterin Tanja Grether, sowie ihre Stellvertreterin Frau Karin Bender zu den Gästen. Die Bürgermeisterin wünschte Frau Steiner viel Erfolg und freut sich über das neue Angebot in Neckarbischofsheim.

Für uns Menschen ist die Physiotherapie zu einer selbstverständlichen Behandlungsform geworden und aus Prävention und Rehabilitation nicht mehr wegzudenken. Auch in der Tiermedizin erhält die Physiotherapie einen immer höheren Stellenwert. Sie kann einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit und Lebensqualität Ihres Vierbeiners leisten. Die Bürgermeisterin wünschte Frau Steiner viel Erfolg und freut sich über das neue Angebot in Neckarbischofsheim.

Anzeige SwopperZu den Leistungen der Tierphysio Rhein-Neckar zählen unter anderem Akupunktur, klassische Massage, manuelle Therapie, passive, aktiv-assistive und aktive Krankengymnastik, gerätegestützte Bewegungstherapie, Elektrotherapie, Laufbandtraining, Lymphdrainage und die Blutegeltherapie. Die Ziele der Physiotherapie sind die Erhaltung und Förderung des Bewegungsausmaßes älterer Tiere, der Erhalt der Leistungsfähigkeit von Sport- und Arbeitshunden, die Linderung chronischer und akuter Schmerzen, die Rehabilitation nach Operationen oder Verletzungen, die gezielte Vorbereitung auf geplante Operationen, die Kräftigung des gesamten Bewegungsapparates, sowie die Verbesserung von Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination.

Die Berufsbezeichnung „Tierphysiotherapeut“ ist leider noch nicht geschützt. Es gibt viele Möglichkeiten der Ausbildung, mit stark variierender Qualität. Für den Tierhalter ist es sehr schwer nachzuvollziehen, wer über fundiertes Wissen und eine qualitativ hochwertige Ausbildung verfügt und wer nicht.

Um nach ihrer Ausbildung zur Tierarzthelferin ein fundiertes Fachwissen in der Physiotherapie zu erlangen, hat Eva Steiner sich für eine Weiterbildung im seit 1999 bestehenden Vierbeiner-Rehazentrum in Bad Wildungen entschieden, einer der anspruchsvollsten, führenden Einrichtungen für physikalische Therapie / Physiotherapie für Tiere in Deutschland. Wer hier die Ausbildung absolvieren möchte, muss „vom Fach“ sein, denn zugelassen sind hier nur staatlich anerkannte Tierarzthelfer/innen. Damit ist gewährleistet, dass die Studenten ein fundiertes medizinisches Fachwissen mitbringen, auf dem die Spezialkenntnisse aufgebaut werden. Im Oktober 2010 hat Eva Steiner diese Ausbildung mit einer zweitägigen, durch Tierärzte abgenommenen Prüfung im schriftlichen und praktischen Bereich mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen und sich neben ihrer Tätigkeit in einer Tierklinik selbstständig gemacht.

Nachdem sie zuletzt rein mobil unterwegs war, bietet sie ab sofort in den neuen Praxisräumen in Neckarbischofsheim ihr volles Leistungsspektrum an. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage unter www.tierphysio-rhein-neckar.de.

Veröffentlicht am 27. Februar 2016, 07:30
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=87158 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8