Odenheim: Ballensammler geriet während Fahrt in Brand – Feuerwehr im Einsatz

Alle Fotos: rna

Östringen-Odenheim. (red) Die enorme Hitze setzt Mensch wie Maschine zu: Die Fahrt mit Traktor und Ballensammler endete am vergangenen Donnerstagabend in einem größeren Feuerwehreinsatz. Ein Landwirt war mit seinem voll beladenen Ballensammelwagen auf der K3517 zwischen Odenheim und Eichelberg unterwegs, als sein Anhänger plötzlich zu qualmen und schließlich zu brennen begann. Schnell verständigte er die Feuerwehr – Wehrmänner aus Östringen, Odenheim und Eichelberg rückten mit 35 Kräften an die Einsatzstelle und begannen mit einem Schnellangriff die Flammen zu bekämpfen. Denn diese hatten bereits auf die Böschung übergegriffen, auch beim Traktor bestand die Gefahr eines Brandübergreifens. Der Anhänger brannte vollständig aus. Ein Pendelverkehr mit Löschwasser wurde eingerichtet, um die enormen Mengen Stroh gezielt ablöschen zu können. Die Strecke war für die Dauer der Löscharbeiten rund eine Stunde gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens lagen bei Redaktionsschluss noch keine Angaben vor. Am Rande des Geschehens sorgte ein Verkehrsunfall für Aufsehen: Ein Peugeot-Transporter war kurz vor der Feuerwehr-Absperrung einem abbremsenden Motorrad aufgefahren, hier blieb es zum Glück nur bei Sachschaden.

Veröffentlicht am 25. Juli 2019, 18:55
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=155454 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11